// Clouds Disappear

17:41

Hallöchen meine Lieben,
Heut ist ein schöner Tag.
Mein Chef hat vorhin angerufen und mir mitgeteilt dass ich ab Montag, also ab dem 1. Juli, endlich wieder Vollzeit arbeiten darf.
Das heißt auf der einen Seite, weniger Zeit für den Blog, obwohl ich die momentan ja eh schon nicht hab, auf der anderen Seite aber auch eine glücklichere K-ro. Ist doch auch was wert, oder?

Gestern war ich mit einer Freundin einkaufen, Grundausstattung an Make Up, da ich sie vergangenen Samstag geschminkt habe und sie total begeistert war.
Jetzt hat sie ne gute Grundlage und kann es eigentlich auch recht gut. Die ersten beiden Versuche sahen wirklich gut aus.

Mit meinem Zimmer geht es auch vorran, selbst wenn es etwas langsam ist, aber was solls.
Mein Paps arbeitet momentan immer sehr lange, ist abends dementsprechend müde und ich bin froh dass wir wenigstens schon angefangen haben. Drängeln möchte ich ihn ja auch nicht dazu.
Der Boden gefällt mir schonmal toooootaaaaaal gut auch wenn die Tapetenecken unten noch zu sehen sind da noch keine Sockelleiste dran ist.
Erstaunlicherweise ist der Boden auch sehr leise, sogar leiser wie zuvor.
Wenn mein Paps nett ist, gute Laune und Lust hat werden wir wohl morgend fertig werden und dann kann ich endlich anfangen alles nach oben zu räumen.

Ich hab auch mal wieder ein paar Klamotten bestellt, als kleine Belohnung für die ersten Erfolge mit der "Diät".
Ich mach keine richtige Diät nur achte ich sehr darauf was ich esse und nasch nicht mehr ständig was.
Es passt alles und ich bin stolz drauf dass mir Hosengröße 38 inzwischen Problemlos passt und ich kann behaupten dass mir Blusen und etwas luftigere/flatterigere Oberteile mittlerweile stehen.
Die Sachen werde ich euch Zeigen wenn ich dann oben bin, dort habe ich dann einen schönen Platz zum Aufhängen oder sogar um Outfitbilder zu machen.
Ich hab nur Klamotten bestellt, keine Accs oder Schuhe. Insgesamt müssten es 4 Hosen und 8-10 Oberteile sein.
Aber ihr seht die Sachen in naher Zukunft ja.

Vergangenen Sonntag war ein total schöner Sonnenuntergang und ich musste die Chance gleich mal nutzen und das Dachfenster meines neuen Ankleidezimmers als Ausgugg vergewaltigen. 

Die "Pechwolken" verziehen sich langsam. Eine Sache gäbe es noch die ich mir wünsche, dann wäre alles perfekt, aber das wird wohl eher nix, gedrückte Daumen helfen aber vielleicht doch.



Ich hoffe ihr vergesst mich nicht, weil ich mich momentan so mau mache. =)

Übrigens wird es nächste Woche bunt, bzw. den Juli über.
Bei der Bloggerlady's Gruppe habe ich nachgefragt ob wir eine Nail Art challenge machen sollen.
Es haben sich einige gemeldet und wir machen dass jetzt so dass jede der 15 Teilnehmerinnen 2 Tage zugeteilt bekommen hat an denen sie die Aufgabe erfüllen MUSS, an den anderen Tagen darf man trotzdem mitmachen.
Da ich die Challenge schon so lange im Auge habe, werde ich wohl, wenn es zeitlich reicht, wohl bei allen Designs mitmachen.







  • Share:

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Das freut mich total mit deiner Arbeit. Ich weiß noch als du berichtet hattest, dass du auf Teilzeit arbeiten sollst..

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, Gedanken, Pros und Contras und andere Dinge die euch duch den Kopf schiessen könnt ihr mir hier auf einem silbernen Tablett servieren.
XO