| Avéne TriAcnéal - Produktübersich und Kurzreview

20:06

Hallöchen meine Lieben,
vor einiger Zeit [ja gut vor einer Ewigkeit] habe ich mir von Avéne das TriAcnéal gekauft.
Ich bin ja Teilweise offen für Gesichtspflege, was reinigung und Co. angeht. Anti-Faltenpflege reizt mich nicht so, wenn ich in Boxen solch eine Pflege erhalte nutze ich sie schon aber ich kauf keine extra Pflege.


Verpackung:
Stilvoll und ziemlich neutral. Ein weißer Karton mit der orangen Schrift.
Schon auf dem Umkarton kann man nachlesen wie das Produkt angewendet wird, welche Wirkung es hat, die Eigenschaften, Inhaltsstoffe, etc.

Für welchen Hauttypen?:
| Bei starken Hautunreinheiten und Aknenarben

Eigenschaften:
Die spezielle aufeinander abgestimmten Aktivstoffe in TriAcnéal wirken auf unterschiedlichen Ebenen:
| Der exklusice Aktivstoff Efectiose aus der Forschung von Pierre Fabre Dermo-Cosmétique hemmt die Aktivität entzündungsfördernder Botenstoffe, die für die Hyperaktivität der Haut verantwortlich sind.
| Glykolsäure fördert durch ihren oberflächlichen Peelingeffekt das Abklingen von Hautunreinheiten und glättet das Hautbild.
| Reinaldehyd begünstigt den Rückgang von Hautunreinheiten und beugt der Entstehung von Aknenarben vor.
| Das Avéne Thermalwasser mit seiner reizlindernden und hautberuhigenden Eigentschaften lindert die häufig bei junger Problemhaut auftretenden Rötungen

Hört sich als schon einmal ganz gut an. Narben hab ich eigentlich keine im Gesicht, jedoch ein paar hartnäckige Unreinheiten bei denen ich auch noch nicht auf die Ursache gestoßen bin. Bei einigen ist es zu viel Fett in der Ernährung oder Schokolade, beides hab ich schon extrem reduziert und trotzdem hat sich nichts geändert.

Anwendungsempfehlung:
Abends auf die zuvor mit Cleanance Reinigungsgel gereinigte und gut abgetrocknete Haut auftragen.

Ich hab mich, vor dem Kauf, über das Produkt informiert und es wird wärmstens empfohlen sich an die Anwendungsvorgabe zu halten. Es gibt eben leider immer Leute die meinen "wenn ich es 3 mal am Tag auftrage wirkt es 3 mal schneller".
Dem ist nicht so und es gibt auch einige Berichte dass es bei "Übernutzung" zu Verschlechterung kommt. Es gibt ja nicht grundlos die Empfehlung.

Inhalt:
Es sind 30ml in der Tube enthalten. Für den Anfang hört es sich vielleicht ein bisschen wenig an, da man es ja täglich über mehrere Wochen nutzen soll, ich kann aber sagen dass es extrem ergiebig ist da man nicht sehr viel davon braucht um das Gesicht vollkommen ein zu cremen.

Preis:
12,95€ habe ich bei Amazon bezahlt. Hört sich etwas viel an, aber hier ist es ebenso wie mit der Menge. Der "hohe" Preis ist durch die ergiebigkeit durchaus gerechtfertigt.


Die Tube hat eine sehr dünne Dosierspitze, finde ich persönlich aber wirklich gut da man so nicht zu viel Produkt raus quetscht.
Das Gold für die Haut soll ja nicht verschwendet werden.
Auf der Tube selbst steht nocheinmal die Bezeichnung und die Menge, sowie die "Zielgruppe" und die Partien die man besser aussparen sollte.


Die Creme an sich.
Okay, es sieht schon etwas ekelhaft aus, in Real ist es etwas gelber und ich meine auch gelesen zu haben dass man sich nicht wundern soll wenn man nach dem Auftragen einen leichten Gelbsucht-Eindruck macht.
Es ist mehr Gel wie Creme. Ich würde es jetzt irgendwie mit der Rohmasse für Bonbons vergleichen.

Der Geruch:
Naja, ich weiß auch nicht. Ist nicht das leckerste, aber wenn man es aufgetragen hat riecht man das nicht mehr.
Ich kann das gar nicht genau beschreiben, es riecht nicht abartig eklig aber eben auch nicht super lecker.

Meine Meinung:
Ich kann bestätigen dass es auf jeden Fall etwas bringt. Meine Haut ist glatter und es sind sehr viel weniger Rötungen als vorher.
Ich hab das TriAcnéal 4-5 Wochen verwendet und dann eine Pause eingelegt. Ich habe für mich einfach festgestellt dass man immer wieder eine Pause einlegen sollte da die Haut sich sonst daran gewohnt und "ätsch ich mach weiter wie davor" sagt.
Seit heute nutze ich es wieder, werde es wieder 4-5 Wochen anwenden und dann wieder eine Pause einlegen.
Die Pause habe ich auch eingelegt da meine Haut etwas trocken geworden ist.
Da ich mein Gesicht morgens nicht eincreme habe ich den Nachteil auch sonst keine Feuchtigkeitspflege zu nutzen, da ich das TriAcnéal nicht mit einer anderen Pflege mischen möchte.

An sich kann ich das Produkt aber wärmstens empfehlen.
Auch meine Schwester hat es verwendet und ist ihre Narben seither los.

 Ich hoffe der Post war informativ genug. =)




  • Share:

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Das Produkt klingt definitiv interessant, aber ob es tatsächlich für mich in Frage kommt, kann ich gar nicht sooo gut einschätzen. Generell hab ich aber einen guten Eindruck von Avène! :)

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, Gedanken, Pros und Contras und andere Dinge die euch duch den Kopf schiessen könnt ihr mir hier auf einem silbernen Tablett servieren.
XO