| OPI - Der Gaul in der Flasche / 50th Anniversary of Mustang

9/15/2014

Ihr wisst nicht wie ich ausflippte als ich die ersten Promobilder dieser Kollektion sah.
Bei Nagellack müssen mich nicht immer die Farben überzeugen, manchmal tut es einfach die Kooperation.





Na wer versteck sich denn da hinter dem ollen Focus RS?! Seid ihr kleinen Fläschchen schüchtern?
Das müsst ihr doch nicht sein...zeigt euch ruhig.


Kommt ruhig noch ein Stückchen vor.


Da seid ihr ja ihr kleinen Pferdchen.

Mustang: er ist laut, er ist schnell und das 2015er Modell ist einfach sowas von Wunderschön. Ein Bild für die Götter.
Es muss nicht immer ein Stern drauf sein oder aus dem Schwabenländle kommt, mit Pferd oder Ringen, es kann auch einfach mal ein Gaul drauf und eine Tochter von Ford sein um mein Herz zu erweichen.


Ich hab sie schon eine Weile bei mir aber lange hatte ich keine Zeit der Kollektion den für mich nötigen Tribut zu zollen, was die Fotos angeht. =D
Da bin ich eigen und wenn’s um Autos geht spinne ich etwas.
[ganz nebenbei, innerhalb von 2 Monaten wurden insgesamt 4Millionen Flaschen der Mustang Kollektions-Lacke verkauft, also Mädels, ihr verpasst was wenn ihr sie nicht habt]



Die Mustang Kollektion besteht aus 6 Farben die nicht unbedingt super zusammen passen und ein stimmiges Bild ergeben ABER sie haben das Thema perfekt adressiert.
Es war sozusagen Schicksal dass ich diese Farben mein Eigentum werden müssen.
Erst der neue Mustang im Need For Speed Film und dann der Zufall des PR Bildes.
Die Leidenschaft zu Autos und die Leidenschaft zu Nagellack. Passt wie Arsch auf Eimer.

Genug geschwärmt, jetzt möchte ich euch die Farben vorstellen.


Ein Gold für das Jubiläum.
Ein Blau für den Himmel, in den man hineinfährt
Ein Schwarz für den Asphalt, der einem Halt gibt
Ein Pink für die Frau hinterm Steuer
Ein Rot für den geölten Blitz
Ein Weiß für die weißen Schuhe die das Gaspedal unter Kontrolle haben




| 50 Years Of Style
ein super schöner goldener Chromelack. Wie alle hat er das Streifensyndrom, mit 2 Schichten jedoch super deckend. Aus Ermangelung an direktem Sonnenlicht geht der schöne Glanz/Schimmer/Schein etwas verloren.




| The Sky's My Limit
Wunderschönes Blau mit diversen Schimmerpartikeln. Unter anderem in Blaugrün, Silber und blau. Für mich eine ziemlich einzigartige Farbe und ich meine es ist die Farbe, die der Mustang in Need For Speed hat. Hier waren 2 Schichten nötig um ein deckendes Ergebnis zu erzielen.




| Queen Of The Road
Name und Farbe sind absolut für mich gemacht. Die Farbe hat etwas sehr spannendes. Wenn man nur eine Schicht aufträgt sieht man dass es kein richtiges Schwarz ist, eher ein schwarz-grün-braun. Richtig Asphalt eben. Der Lack hat einen sehr feinen Schimmer. Er gleicht einer frisch asphaltierten Straße. Hier sind auch 2 Schichten nötig.




| Girls Love Ponies
Ein wundervoll mädchenhaftes Pink. Knallig und intensiv. Es verlangt selbstbewusstsein Girls With Ponies zu tragen. Ich kann mir die Farbe super zu einem komplett schwarzen Outfit und dem Maybellin Color Elixisr in Fuchsia Flourish vorstellen. Be A Girlie Racing Babe. ;)




| Race Red
Ein perfektes Rot und wenn ich mir irgendwann einen Mustang leisten sollte wird er rot sein.
Hier hat 1 Schicht gereicht für ein super deckendes Ergebnis. Die Farbe erinnert mich an Red My Fortune Cookie, welchen ich geliebt habe aber leider ist er nach mehreren Jahren leider etwas zäh geworden und kaum noch auf die Nägel zu bekommen. Mein absoluter Favorit ist wirklich Race Red.




| Angel With A Leadfoot
Was weiß betrifft sind wir wohl alle ein wenig geschädigt. Wir alle suchen das perfekte Weiß. Mit wenigen Schichten deckend, hochglänzend um das Tip-Ex Aussehen zu vermeiden und einfach ein weißes Weiß. Mit Angel With A Leadfoot hat man dieses weiß. 2 Schichten reichen aus, der Lack glänzt mit den Sternen um die Wette und haaachh....perfekt. =D


Ihr habt es sicher gemerkt, ich bin hin und weg von der Kollektion. Mich blenden einfach die Pferdchen auf dem Deckel und die Tatsache dass das Pferdchen in jedem Fläschchen steckt.

Was sagt ihr zu den Farben.
Top oder zu öde für jemanden ohne Autofaible?!


  • Share:

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. "Queen of the Road" und "Angel With A Leadfoot" gefallen mir am besten. Schwarz und Weiß! :) Farbige Lacke kann ich nach dem Sommer irgendwie nicht mehr sehen. Brauch jetzt erstmal dunkle Farben (wie schwarz, grau oder olivgrün). Wenn es mal was helles sein soll dann eher weiß oder nude! :)

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post und klasse geschrieben! Hat Spaß gemacht zu lesen! Mein Favorit ist auch der Race Red. Einfach eine tolle Farbe!

    Gina

    AntwortenLöschen
  3. Das Rot sieht richtig genial aus ^^ :) Die Fotos sind klasse, ich bin jetzt nicht so der Auto-Fanatiker, aber kann schon gut verstehen, wenn man was wg. der Kooperation kauft :)!

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, Gedanken, Pros und Contras und andere Dinge die euch duch den Kopf schiessen könnt ihr mir hier auf einem silbernen Tablett servieren.
XO