| Review + Verlosung - Vichy Dermablend Make-Up & Fixierpuder

12:12

How Do You Judge A Book?



Go Beyond The Cover.

Der Spruch ist gemopst, von Dermablend Professional aber Vichy bietet mit seiner Dermablend Reihe ein solide Produktreihe mit Artikeln die die Haut ebenmäßig erscheinen lassen, eine gute Deckkraft bieten und dabei nicht zu maskenhaft aussehen.

2 Produkte möchte ich euch in diesem Post vorstellen, beide von Vichy aus der Dermablend Reihe.
Eines der beiden Produkte werde ich auch verlosen, natürlich neu und original verpackt.
Ich hab die beiden Produkte online bestellt, bei:   Europa-Apotheek
Hier bekommt ihr die beiden Produkte günstiger. Ihr könnt sie aber natürlich in der Apotheke eures Vertrauens kaufen.
In der Kategorie „dekorative Kosmetik“ bietet der Shop zwar keine riesen Auswahl aber dafür sind die Produkte einiges günstiger.
Ich weiß dass das Make-Up in der Apotheke ca. 22€ kostet im Shop nur knapp 16,50€, also über 5€ gespart.
Der Versand ging rasend schnell, innerhalb von einem Tag war meine Bestellung bei mir. Montagmorgen gegen 9Uhr bestellt und Dienstag kam es an, per Hermes.



So aber nun zu den beiden Produkten.
Wir hätten hier:
- Vichy Dermablend korrigierendes Make-Up Nr. 15 - Opal [30ml]
Und
- Vichy Dermablend Fixierpuder [28gr]


Nach einer 10 tägigen Testphase mit nahezu täglichem tragen der beiden Produkte kann ich, glaube ich zumindest, eine recht gute Meinung zu den Artikeln abgeben.
Ich hab mich auch durch mehrere Möglichkeiten des Auftrages getestet [Pinsel, Beauty-Ei, Finger, Quaste, etc.]

Teint Korrigierendes Make-Up:


Farbauswahl: 5 Farben
Inhalt: 30ml
Preis: Apotheke 22€, Shop 16.39€
Haltbarkeit:
Zusätzliches:  SPF 35

Die Foundation kommt in einer Tube daher, was mich irgendwie immer an die Zeit vor 10 Jahren erinnert, als meine Schwester ihr pastöses Make-Up noch mit Nivea gemischt hat. ^^
Gegen Tuben spricht eigentlich gar nichts, im Gegenteil. Ich fände manchmal eine Tube mit Pumpspenderaufsatz um einiges praktischer, da ich die ganzen Flacons nur schwer leer bekomme. Der Bodensatz wird immer mit dem Plastikrohr rausgekratzt oder mit einem anderen Hilfsmittel.
Tuben kann man einfach super quetschen und auch aufschneiden und ggf. umfüllen um ein antrocknen zu vermeiden.
Die Öffnung ist recht klein aber die mittelflüssige Konsistenz kann man mit der Öffnung super dosieren.

Ich hab zu dem Produkt auch andere Reviews gelesen und mich ein wenig schlau gemacht. Die Meinungen gehen hier ziemlich außeinander.
Die einen sind extrem begeistert, für die nächsten ist es nichts Besonderes und die übernächsten finden die Foundation maskenhaft.

Ich muss aber dazu sagen dass die Dermablend speziell für unreine, glänzende Hauttypen ist und daher eine hohe Deckkraft bietet.
Wer mit lupenreiner und eher trockener, nicht glänzender Haut ein Make-Up nutzt, welches stark mattiert, kann gar nicht damit zufrieden sein.
Deshalb gibt es ja Foundations die Hautspezifisch sind. ;)
Bei jemandem, der schnell anfängt zu glänzen, reguliert sich der anfangs mögliche Maskeneffekt sehr schnell. Ich selbst gehör auch zu diesem Hauttyp und nach 10-20 Minuten hab ich das „Dewy“ finish, welches ja so angesagt ist.

Bei punktuellen Hautunreinheiten kann man die Foundation auch super nutzen und sie nur an diesen Stellen auftragen. Sozusagen als Concealer/Coverstick/Camouflage Ersatz.

Man muss nur ein wenig kreativ sein.

Ein kleiner Überblick [pos./neg.] bevor ich den ausschweifenden Bericht starte:

+ Sehr gute Pigmentierung
+ hohe Deckkraft ohne dieses schwere Gefühl auf der Haut
+ sehr ergiebig
+ super zum schichten, auch nur punktuell
+ trotz der guten Deckkraft finde ich nicht dass das Make-Up schwer ist
+

- opal ist mir ein klein wenig zu dunkel aber es ist ja die allgemeine Kosmetikmarken-Volkskrankheit keine ganz hellen Töne her zu stellen.
- bei eher trockener Haut wirkt es schon etwas Maskenhaft und betont trockenere Stellen unvorteilhaft.

Zum Auftrag:
Pinsel:
Ich hab meinen Real Techniques Pinsel genutzt und der Auftrag war einfach, gleichmäßig und auch nicht streifig. Die Deckkraft kann man mit einer 2 Schicht super aufbauen oder punktuellen Mehrauftrag super in den Rest verblenden.

Mit dem Beauty-Ei:
Der Auftrag Schwamm [trocken] bietet von vorne herein eine höhere Deckkraft


Fixierpuder:


Farbauswahl: Transparent
Inhalt: 28gr
Preis: Shop 17,29€
Haltbarkeit:

Der Puder ist in einer Dose mit Sieb. Mag ich sehr gerne, weil man dann nicht all zu viel Produkt am Pinsel hat.
Es sind stolze 28gr. Hört sich etwas wenig an aber das reicht Ewigkeiten.
Die Dose ist auch recht groß und hochwertig.
Eine kleine Puderquaste ist auch mit dabei.

Früher hab ich transparentes Puder gehasst wie die Pest. Es musste immer farbig sein.
Das Vichy Puder ist aber super. Unglaublich weich und samtig, super fein und lässt sich toll verteilen.
Im Beipackzettel steht man soll es erst großzügig auf das Gesicht stäuben und nach 2 Minuten mit der Quast (oder auch einem Pinsel] einarbeiten.

Das Puder ist sehr leicht, bietet aber eine lange mattierung der Haut und dadurch dass es Transparent ist, kann man auch nachpudern ohne Konturierung oder Blush zu verfälschen.
Etwas großzügiger aufgetragen hellt es die Foundation leicht auf, was auch durchaus Vorteile hat.


Kommen wir zu Swatches und Tragbilder.
Von der Farbe nicht täuschen lassen, mein Handrücken ist ernsthaft heller als mein Gesicht. Ohne Witz. Ich mein das Todernst.


Die Foundation ist mittelflüssig. Sie läuft nicht in sekunden vom Handrücken ist aber auch nicht sehr pastös.
Der Swatchklecks ist etwas groß geraten und auf dem Flächenbild ist die Deckkraft somit schon sehr hoch.


Der/Das Puder verändert die Hautfarbe null, macht nur ein samtigeres Gefühl und mattiert super gut.
Man benötigt auch nicht viel davon, deshalb glaub ich, dass ich ewigkeiten mit dem Puder auskomme. Durch den geringen Verbraucht ist auch der Preis nicht mehr all zu schlimm.


Mein Ultimativer Tattootest:
Es ist eine dünne Schicht des Make Ups und abgepudert. Ich finde, dafür dass es so gut wie schwarz auf weiß ist, ist die Deckkraft wirklich super. Da hatte ich schon sehr viel schlechtere Foundations
Die Foundation kann man unheimlich gut schichten, wenn man 2-3 Minuten wartet oder zwischendrin mal abpudert.


Und natürlich ein Tragebild.
Links: ohne Foundation
mitte: mit dem Make-Up (Beauty Ei)
rechts: mit Puder
Concealer hab ich keinen verwendet.

Natürlich ist das ergebnis nach dem direkten Auftrag immer toll aber wie sieht es denn jetzt nach einem Arbeitstag aus. Von 6-17Uhr?!
Das hab ich auch mal fest gehalten, weil es mich schon interesiert.
Die Catrice All Matte Foundation wird bei mir z.B. nach 4-5h super glänzig und ich bin eine faule Socke, wenn es um nachpudern geht.



Kann sich doch sehen lassen, oder?
Und ich habe NICHT nachgepudert.

Ich bin also Fan der Kombination. Ich mag beide Produkte sehr gerne, die Haltbarkeit kann sich durchaus sehen lassen.
Es hat sicher für manche, wie auch für mich, kleine Makel. Make Up ist an sich noch etwas zu dunkel und wer losen Puder nicht mag hat leider keine gepresste Variante von Dermablend zu Verfügung.
Für trockene Häutchen ist das Make Up eher nicht geeignet, den Puder kann aber jeder Hauttyp verwenden.


+++ VERLOSUNG +++

Nachdem ich so zufrieden bin, mit beiden Produkten, möchte ich euch die Möglichkeit bieten den Puder zu gewinnen.

Ich hätte euch gern beides verlost, jedoch ist das immer ein Problem mit der Farbe und ich möchte nicht dass jemand am Ende enttäuscht ist, weil die Farbe nicht passt.


Der Gewinn ist natürlich Neu und original verpackt.

Was müsst ihr tun und beachten:

| Seid ihr Leser?! Na hoffentlich. =)

| Seid ihr über 18/volljährig?! Wenn nicht -> Eltern fragen.

| Die Gewinnerin darf gern aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommen

| Beantwortet mir doch bitte, per Kommentar, warum ihr das Puder gewinnen möchtet und warum es euer neuer heiliger Gral werden soll.

| Natürlich dürft ihr auch über dieses Gewinnspiel tuscheln/tweeten. =)


Ich hoffe der Bericht hat euch gefallen.


[vielen Danke an den Shop, der mir die Produkte
kostenlos zur Verfügung gestellt hat]

  • Share:

You Might Also Like

10 Kommentare

  1. Hallo :)
    Ich möchte du Puder gerne gewinnen, da es sich echt gut anhört. Ich habe teilweise echt Probleme mit glänzender Haut und denke das dieses Puder mein Problem in Luft auflösen lassen kann. :) ich habe bis jetzt noch kein Produkt von Vichy ausprobiert und würde mich echt freuen wenn ich das könnte. Der Preis ist meiner Meinung nach recht hoch (da ich Schülerin bin kann ich mir das nicht so leisten) Ich kann mir aber vorstellen das es recht lange hält.
    Ich Folge deinem Blog schon länger und finde ihn echt gut.
    Ich hoffe ich habe eine Chance, das Puder zu gewinnen :))
    Liebe Grüße
    Kimberly

    (Kimberly.zedler@web.de)

    AntwortenLöschen
  2. klingt richtig gut, und ich versuch einfach mal mein glück.

    erst mal danke für diese gute review und die vielen bilder, man versteht und sieht richtig gut was du meinst... und das ergebnis sieht ja auch recht überzeugend aus.

    ich würd das puder gern gewinnen weil ich bis jetzt mit losem puder (essence) auf kriegsfuß stehe und mir vorstellen könnte, dass dieses mein problem lösen könnte. mit vichy hab ich noch keine erfahrung, was auch am studentenbudget liegt.

    allerliebste grüße
    jule

    AntwortenLöschen
  3. Also ich suche immer noch ein perfektes Puder, daher kommt dieses Gewinnspiel genau richtig !
    :)

    Liebe Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen
  4. Hi, die Dermablend Foundation nutze ich schon seit Jahren, wg der tollen Deckkraft. Ich habe Mischhaut, das Make Up hält bei mir ganz gut. Kann sie allerdings nicht mir jedem Puder nutzen, mit dem Manhatten Clearface z.B. glänze ich nach ein paar Stunden richtig doll. Nutze sie gerade mit einem losen Puder von Manhatten, das klappt ganz gut. Mit solchen transparenten Pudern habe ich noch keine großen Erfahrungen, würde ich gerne mal Testen.
    Du hast tolle Bilder gemacht, da erkennt man gut den Unterschied.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, das klingt ja super!
    Ich würde mich unglaublich über den Puder freuen, weil ich leider oft schnell sehr glänzende Haut habe und der Puder bestimmt super helfen würde :)
    Meine Adresse ist caro_ganz@hotmail.de

    Würde mich riesig freuen!!
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  6. Eine wirklich schöne Review! Ich nutze das Make-up seit jahren, allerdings als Concealer punktuell und nicht fürs ganze Gesicht. Dafür finde ich es - wie du sagst - einfach zu maskenhaft! Ich habe es mir damals zu heftigen Aknezeiten gekauft und damit meine Foundation "verstärkt" und über fiese Stellen gegeben. Es gibt wirklich fast nichts besseres für Unreinheiten ;)

    Ich lasse dir liebe Grüße da (Das Gewinnspiel Glück überlasse ich den anderen, ich wollte dir nur schnell ein Lob für den schönen Beitrag da lassen!)

    Jen //polished-with-love

    AntwortenLöschen
  7. Habe schon viel Gutes von der Foundi gehört und finde sie bei dir gut, aber eher was für Bad Skin Days. Finde sie schon etwas maskig, aber sie sieht trotzdem noch gut dafür aus :).

    Den Gewinn überlasse ich, wie Jen, auch den anderen :) muss erstmal aufbrauchen! LG :)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo :)
    Super Gewinnspiel! Könnte ich echt gut gebrauchen :) Hab leider vor allem im Herbst / Winter immer echt schlechte Haut...Liebe Grüße
    Uli
    ulireinisch.g@gmail.com

    AntwortenLöschen
  9. ich mache zwar nicht mit - ua weil ich auch die Dermablend kenne :D - aber ich bin vollkommen deiner Meinung ;)
    danke für deinen Kommentar - lg divna

    AntwortenLöschen
  10. Hallooo :) Hach, ich hab so viel zu sagen, ich will nichts vergessen :D Erst einmal danke für die Review, ich bin gerade im Begriff diese Foundation zu kaufen, ich hatte vorher jahrelang die L'Oreal 24h matt Foundation und mochte sie sehr, vertrage sie inzwischen aber leider nicht mehr. Generell macht meine Haut immer mehr Faxen und ich wollte mir heute Abend die Vichy Normaderm-Reihe gegen unreine Haut bestellen und bin dadurch auch auf die Foundation gestoßen. Erst hatte ich zwei andere Reviews gelesen, diese beschrieben die Foundation allerdings als zu maskenhaft und unecht und du hast endlich mal das geschrieben, was ich hören wollte :D Ich finde deine Bilder super überzeugend, deine Haut ist rein, wirkt aber immer noch lebhaft und auch das Bild nach deinem Arbeitstag kann sich sehen lassen! Das lose Puder hatte ich auch gesehen und war direkt interessiert, habe aber noch 3 Dosen essence transparentes Puder auf Vorrat hier liegen, die wollen erstmal aufgebraucht werden, was bei meiner fettigen Haut aber nicht lange dauert ^^

    Und weißt du was lustig ist? Ich bin rein übers googlen auf deinen Blog gestoßen und habe aber bei deinem GFC Gadget auf den ersten Blick gleich ganz viele bekannte Fotos gesehen, wir scheinen uns ein wenig in den gleichen Kreisen zu bewegen, schade, dass ich dich erst jetzt entdeckt habe, aber who cares, du hast 'ne neue Leserin :) Liebe Grüße an dich und ein schönes verlängertes Wochenende! Mona

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, Gedanken, Pros und Contras und andere Dinge die euch duch den Kopf schiessen könnt ihr mir hier auf einem silbernen Tablett servieren.
XO