| Laquer, Lashes & LEs


Genug für die nächsten 100 Jahre geshoppt. Die Shoppinglust ist jetzt auch vollkommen befriedigt und ich hab schon ein schlechtes Gewissen. ^^
Mir ist sogar danach einiges zu verkaufen.
Ich hab jetzt aber mal mehrere Einkäufe der letzten Zeit zusammen gefasst. Ich find das immer faszinieren wie sich das immer läppert wenn man 1-2mal die Woche im Drogeriemarkt vorbei schaut. 

„Hier mal was und da mal was und oh die LE sieht ja doch ganz interessant aus.“
Kennen wir wohl alle. Manche Sachen sind sehr neu und andere hab ich schon eine Zeit lang.



Starten wir mal mit den neusten Errungenschaften. Da ich den dunklen/grauen Lack und den Kabuki aus der Rock-o-Co LE von Catrice nicht bekommen hab, wurde der jungfräuliche Nude Purism gleich mal geplündert. In meiner Euphorie hatte ich den Highlighter sogar 2 Mal in der Hand aber die Vernunft ging als Sieger aus der Situation.
Von dem Lidschattenquad war ich wirklich sehr überrascht. Die neugier trieb mich dazu mir die Finger schmutzig zu machen und die Überraschung war so groß dass das Quad auch gekauft wurde.
Durch Zufall hab ich dann noch die Cinderella LE von Essence entdeckt, von der ich eigentlich überhaupt keine Vorschau gesehen habe. Hier war die Lackanzahl schon ziemlich dezimiert aber der Highlighter durfte über den Scanner.


| Catrice Nude Purism Pure Shimmer Highlighter
DAS Produkte, welches für mich von Anfang an im Mittelpuntk der LE stand. Die Wabenprägung hat mich sofort angesprochen. Im Laden hab ich ihn auch geswatched, denn was nützt mir eine tolle Optik wenn das Produkt nichts taugt? Der Swatch hat mir auch sehr zugesagt, also musste dieser Highlighter auf jeden Fall mit.
Es ist ein unheimlich schöner Champagnerton. Der Schimmer ist sehr fein und durch den Farbton auch unauffälliger wie z.B. ein sehr silbriger Highlighter, ganz nebenbei ist die Textur unheimlich buttrig.


| Essence Cinderella Highlighter Powder 01 The Glass Slipper
Ich bin ein echtes Opfer wenn es um Drogerie-Highlighter geht, besonders um die Limitierten die dann oft  noch so eine schöne Prägung haben. Der Highlighter aus der Cinderella LE hat eine wunderschöne Rosenprägung. Im Vergleich zum Catrice Produkt ist er sehr viel kühler und bietet einen ebenso kühlen, silbrigen Schimmer. Die Textur ist auch etwas grober, für mich also eher ein Highlighter für den Abend. An sich ist er aber ebenso buttrig wie der von Catrice.


| Catrice Nude Purism Eye Colour Quattro - Taupe-Less
Das Überraschungsprodukt schlechthin. Seit dem einen Joghurtquad hab ich kein Catrice Quad mehr angeschaut weil ich so unfassbar enttäuscht war. Da der Aufsteller noch so schön jungfräulich war hab ich ganz frech in den Lidschattentester gegrapscht und war sehr überrascht. Die Qualität schien wirklich wieder akzeptabel bis gut zu sein, also hab ich das Quad gekauft. Beim Swatchen hab ich festgestellt das die Pigmentierung wirklich sehr gut ist. Die Töne eignen sich für ein Smokey Eye und die beiden hellen Töne kann man super als Highlighter nutzen.
Bei dem Rosa war ich anfangs etwas skeptisch aber es ist wirklich hübsch. Beim anderen Quad hat mir das blau irgendwie gestört. Ich weiß nicht was die Firmen immer mit ihrer „Brauntöne + Babyblau“ haben. Geht mir jetzt auch bei der Too Faced Semi Sweet so. Was hat da ein Blau drin zu suchen? Seit wann gibt es blaue Schokolade?



Der Swatch vom Quad ist falschrum, bzw. das Bild vom Swatch. Da war der Kopf nicht so ganz auf der Höhe als ich die Bilder gemacht habe. ^^
An sich bin ich mit allen 3 Produkten sehr zufrieden obwohl Catrice aktuell schon hart an der Grenze kratzt was die Preise angeht.


| Catrice Nude Purism Nagellack
Geplant: 0
Gekauft: 4
Aktuell mag ich neutrale Nägel gern. Nicht unlackiert aber unauffällig und da kommen mir diese 4 Farben doch recht gelegen. Besonders Taupe-less und Naked Brown gefallen mir. Ausgerechnet dem Braunhasser gefallen die Brauntöne besonders gut.
Die Lacke decken mit einer und der Schimmer in ….. ist sehr dezent.
Taup-less hab ich auch schon getragen und er gefiel mir sehr gut. Der Auftrag war einfach, 2 Schichten waren komplett deckend und Streifenfrei. Der neue Pinsel von Catrice ist auch viel besser.


| P2 Fancy Beauty Tales - Matte Top Coat / Shocking Grey / Shocking Black
P2 und Matt, das ging bislang immer ganz gut, besonders bei den top Coats. Der Top Coat musste also auf jeden Fall mit und da auch der graue und der schwarze Ton noch da waren hab ich diese beiden auch gekauft. Sie werden nocht 100% matt aber das Finish find ich ganz schön, so ein satin-matt.
Die Konsistenz ist minimal dicker, aber das ist bei allen matten Farblacken so, die ich habe. Der Auftrag geht leicht von der Hand und 2 Schichten reichen vollkommen aus. Wieder mal ein grundsolides Produkt von P2 und wie ich gesehen habe übernehmen sie einen matten Top Coat in ihr Standardsortiment.

Soviel zum DM, die nachfolgenden Produkte sind von Müller oder bestellt. Ich bin eher selten bei Müller, weil er einfach mitten in der Stadt ist und ich jedes mal Parkgebühren bezahlen und mich überhaupt erst mal in die Stadt ärgern muss.



| Evian Brumisateru Facial Spray
Soll wohl so etwas sein wie dieses Avenè Gedöns. Ich hab das rote "reduziert" Schild gesehen und mir gedacht "für 1,95€ kann es nicht schaden". Ich hab es nocht nicht wirklich getestet aber für den Sommer stell ich es mir recht erfrischend vor. Wer es sucht: ich hab es bei Müller in der Gesichtspflege gefunden, so richtung L'oreal und schon eher die höherpreisige Ecke mit Avene, La Roche und Co.


| Revlon Precision Dark Lash Adhesive | Essence Frame 4 Fame Lash Glue
Den Essence Kleber hab ich nur nachgekauft. Meinen aktuellen muss ich mal etwas säubern aber lang tut er's nicht mehr. Ich hatte lange den DUO aber der stinkt sowas von widerlich und der von Essence ist nicht schlechter.
Revlon hab ich schon lang nicht mehr gesehen/angeschaut aber im LE-/Sonderangebot-Regal bei Müller hab ich einen Aufsteller mit ganz vielen Wimpern und auch 2 Klebervarianten gesehen. Schwarzer Kleber hört sich sehr praktisch an, sofern man nicht all zu sehr kleckert und ich finde es ungemein Praktisch dass ein Pinsel dran ist.
Beim DUO hab ich die Tube immer gehasst wie die Pest, Essence hat einen Applikator ohne Flausch, was schon viel besser ist aber den Pinsel stell ich mir am besten vor.


| Red Cherry Lashes - #41 Sundance / #47 Harper / #16 Stella / #48 Darla / #1 Chloe
Auch wenn ich selten falsche Wimpern trage kauf ich immer wieder welche. Bei Shades-of-Pink hab ich nach etwas anderem Ausschau gehalten und die Wimpern entdeckt. Ein Stück weit bin ich auch nach den Namen gegangen. Ich finde dass Harper, Chloe und Stella sehr schöne Namen sind. ^^
Mit den Red Cherry Wimpern bin ich immer sehr zufrieden. Man kann sie mehrfach verwenden, besonders wenn man sie ein wenig pflegt. Ein paar fehlt aber das wird wohl noch nachgeliefert.


| Models Own Colour Chrome Collection
Mein kleines Highlight. Ich saß wirklich wie auf heißen Kohlen und hab mehrmals täglich im Shop nachgesehen ob die Lacke online sind. Ein bisschen zügeln konnte ich mich dann zum Glück, denn bei 7,49€ pro Lack wird es teuer. Es gibt insgesamt 10 Farben. ich meine noch 2 Pinktöne, Olive und ein dunkleres Blau und noch eine Farbe
Chrome Rose wollte ich um jeden Preis. Gold und Silber sind auch nie falsch und die anderen beiden haben mir auch gefallen. Gold, Rose und Silber werde ich wohl auch mal mit Essie Penny Talk, No Place Like Chrome und Good As Gold vergleichen. Bei Chrome Blue bin ich mir nicht sicher ob der evlt. mit Blue Rapsody vergleichbar ist.
Bei Instagram hab ich auch schon ein Stamping mit Chrome Green gepostet.
Die Lacke trocknen sehr schnell, die Haltbarkeit ist für Chrome Lacke auch erstaunlich gut und die Streifen halten sich in Grenzen.
Wer also einen Qualitativ guten Chromelack sucht, in der Preisklasse von Essie, ist mit der Models Own Kollektion wirklich gut dran.

Aktuell bin ich vollends zufrieden mit meiner Schminksammlung. Ich hab kein Bedürfnis shoppen zu gehen und seit 1,5 Wochen hab ich eine andere Priorität. ^^

Würde euch ein Vergleich mit den Essie Lacken interessieren, oder ein anderes Produkt?

K-ro

24 | Ostalb | Schwabe | Beautysammler | Lackliebhaber

Kommentare:

  1. Tolle Sachen!

    Aus der Catrice LE habe ich auch den blauen und rosanen Lack mitgenommen. Der Highlighter war leider schon überall ausverkauft, aber ich fand ihn beim Swatchen im DM jetzt auch nicht sooooo besonders.

    Die Models Own Lacke :-O Sehr geil.

    AntwortenLöschen
  2. Okaaaaay. Nach diesem Post muss ich doch unbedingt in den DM fahren. Einer von beiden Highlighter wird in meinem Einkaufskorb landen. Ich brauche nämlich mal einen neuen.

    AntwortenLöschen
  3. Die Chrome-Lacke sehen ja interessant aus... kannte ich bisher noch gar nicht

    AntwortenLöschen
  4. Toller Artikel! Die Wimpern sehen toll aus! Ich benutze immer die 43. Die finde ich einfach klasse :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine tolle Ausbeute.
    Bei den Highlighter von Catrice konnte ich auch nicht widerstehn. Er hat so eine tolle Prägung.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, Gedanken, Pros und Contras und andere Dinge die euch duch den Kopf schiessen könnt ihr mir hier auf einem silbernen Tablett servieren.
XO

Instagram