| High End vs. Drogerie / MAC Mylar vs. Alverde Warm Vanilla

Jaja, die lieben High End Produkte die immer in den Himmel gelobt werden und man nichts schlechtes darüber sagt gegen die verschmähten und unterschätzten Drogerieprodukte.
Die beiden Nuancen die ich euch heute zeigen und sie vergleichen möchte sind Farblich kein Dupe aber sie sind sich sehr ähnlich und das Ergebnis ist evtl. etwas überraschend. 


Ich persönlich mag auch gern mal einen Brauenbogen der mit einem matten Ton aufgehellt wird oder als Highlight im inneren Augenwinkel. 
Es treten an: MAC gegen Alverde, wie im Titel schon angegeben. Eine High End Marke die total gehypet ist und wohl auch immer sein wird und eine Drogeriemarke die für mich so ein bisschen ignoriert und unterschätzt ist. 

Allgemeine Meinung zu MAC:
Ja was soll ich sagen? Ich bin kein Fan mehr davon. Die ständige Preiserhöhung find ich unverschämt, die Qualität ist dem Preis oft sehr hinterher und der Kundendienst schreit sich auch nicht von. Bei der Simpsons LE kam man nur über einen bestimmten Link zum Verkauf, den ich eigentlich hätte bekommen sollen weil ich das Newsletter und den Alarm abonniert hatte. Ende vom Lied war dann dass ich nichts davon bekam weil ich den Link nicht bekam. Die Anzahl bei leeren Quads ist pro Bestellung auf 4 begrenzt aber bei LEs kann jeder Depp die Produkte mehrfach kaufen und meistens landet das "Backup" für einen utopischen Preis auf Ebay oder anderen Verkaufsplattformen.

Allgemeine Meinung zu Alverde:
Ich unterschätze die Marke sehr. Das hab ich damals schon bei dem losen Puder festgestellt und immer wieder sehe ich tolle Produkte auf anderen Blogs. 
Die Preise sind für die Leistung sehr gut und ich hab mir erst vor wenigen Tagen den flüssigen Highlighter gekauft. Ich denke, die Marke geht auch etwas unter weil die Theke recht klein und unscheinbar ist.




| MAC Eyeshadow - Mylar Refill [15€/1,5gr.]
Der Preis ist happig. Als ich meine ersten Refills bestellt habe lag der Preis noch bei 11,50€. Hier schon einmal ein Minuspunkt. Das Finish ist eigentlich Satin aber ich seh keinen dezenten Schimmer. Gesehen hab ich die Farbe übrigens bei Jaclyn Hill. Die Refillverpackung find ich ganz hübsch. Ein schwarzer, kleiner Umschlag mit Sichtfenster. Auf der Rückseite sieht man den Aufkleber und den Magnet des Pfännchens. Das Pfännchen selbst ist noch in gefaltetes Papier gelegt, so kann man den Lidschatten gut heraus nehmen und er verrutscht auch nicht. Möchte man den Lidschatten als Mono in einem Döschen muss man stolze 19€!!! berappen. Also 4€ mehr für ein bisschen Kunststoff.




| Alverde Lidschatten Mono Matte - 20 Warm Vanilla [2,25€/1,7gr.]
Der erste Punkt geht definitiv an Alverde, wegen dem Preis. 
Die Verpackung spaltet evtl. die Geister. Klar, die Dose ist praktisch weil man den Lidschatten einzeln transportieren kann, die Farbe ist nicht jedermanns Geschmack. Metallisches Grün ist halt nicht für jeden etwas aber da Alverde Naturkosmetik ist kann ich die Farbe schon verstehen. Der Verschluss hält gut aber killt keine Nägel.



Der direkte Vergleich. Ich bilde mir ein einen farblichen Unterschied zu erkennen. Warm Vanilla ist für mich etwas gelblicher/wärmer und Maylar ist eher eine Art Off-White.

Die Konsistenz:
Mac ist irgendwie knochentrocken und bretthart. Ich musste mit dem Finger richtig schrubben um die Farbe so auf den Finger zu bekommen. Dieses Problem ist mir bei den Satin und Matte Varianten aber schon öfter aufgefallen. Sehr fest gepresst und dadurch eine schlechtere Farbabgabe. Hinzu kommt, wenn man zu stark "rubbelt" entstehen glänzende Beulen auf der Oberfläche die wie eine Art Versiegelung sind und man noch weniger Farbabgabe hat. Diese Beulen muss man dann vorsichtig abkratzen um den Lidschatten wieder normale nutzen zu können.

Alverde glänzt dagegen durch eine unfassbare buttrigkeit und eine super weiche Textur. Wenn man mit dem Finger über die Oberfläche fährt fühlt es sich nach kühlem Satin an, schon fast ein wenig nass.
Durch die sehr weiche, buttrige Textur und etwas lose Pressung krümelt Warm Vanilla etwas. Bei Hellen tönen für mich absolut kein Thema, bei Schwarz wäre es verheerend. 
Ich muss also sagen dass auch hier Alverde für mich als Sieger im Ring steht.

Man merkt es jetzt evtl. schon dass ich kein absoluter MAC Verfechter mehr bin. Es sind nicht alle Produkte schlecht oder ihr Geld nicht wert aber ich möchte ehrlich sein und manch einen evtl. auch von dem hohen MAC-Anbetungs-Ross herunter holen.
Der allgemeine Zwang, der sich in DE breit macht, amerikanische Marken oder unverhältnismäßig teure High End Marken zu kaufen nimmt echt überhand. Natürlich fehlen uns so geile Marken wie Too Faced, Dose und NARS, um nur wenige Beispiele zu nennen, aber trotzdem sollten wir doch unseren eigenen Markt ein wenig mehr unterstützen. Ich hoffe selbst auch dass es Sephora mal nach Deutschland schafft und dann auch nicht nur in die großen Städte wie Berlin, Köln und Düsseldorf.

Das Ende dieses Artikels sag ich euch jetzt schon voraus. Alverde geht für mich als wirklich eindeutiger Sieger aus dem Vergleich.

Zum Schluss kommt natürlich noch ein Swatch. 


Meine Kamera hat den Unterschied von Lidschatten zur Haut etwas verschluckt, ganz so weiß bin ich dann doch nicht.
Was mir aber erst auf den Fotos aufgefallen ist, MAC hat eine wesentlich schlechtere Deckkraft.
Und ich schwöre, ich hab nicht beschissen und Mylar einfach nur sporadischer aufgetragen. 

Fazit:
Alverde ist für mich der deutliche Sieger. Der Preis ist unschlagbar, die Textur ist himmlisch und die Farbabgabe ein Traum. Da kann MAC, obwohl es zigfach teurer ist, nicht mithalten.
Natürlich werde ich Mylar trotzdem nutzen, ich hab ihn mir ja schließlich gewünscht aber dieser Vergleich hat mir mal wieder gezeigt dass teuer nicht immer bessere Qualität heißt. 

Habt ihr Warm Vanilla oder Mylar?

K-ro

24 | Ostalb | Schwabe | Beautysammler | Lackliebhaber

Kommentare:

  1. Ein toller Beitrag.
    Was MAC angeht, stimme ich dir voll und ganz zu! Die ständige Preiserhöhung ist wirklich eine Unverschämtheit. Über das Thema habe ich mich erst vor kurzem mit anderen Bloggern ausgetauscht. Zudem empfinde ich die exklusive Exklusivität mancher Produkte und LE's nicht sehr sympathisch....
    Alverde ist eine Marke, der ich immer sehr wenig Beachtung geschenkt habe. Wie du sagst, wirkt die Theke sehr unscheinbar, neben essence, Catrice und Co.

    Vom Swatch her gefällt mir Warm Vanilla sogar besser als Mylar. Beim nächsten dm Einkauf werde ich mir bewusst Zeit an der Alverde Theke nehmen und ihn mir genauer ansehen. Ich habe schon viel gutes über den Lidschatten gelesen und bevorzuge ebenfalls matte Lidschatten unter dem Brauenbogen.

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
  2. Ich nutze Warm Vanilla auch schon eine Weile und möchte ihn nicht mehr hergeben :) Aber du hast vollkommen Recht - man sollte auch mal unseren Produkten eine Chance geben. So langsam komme ich auch von dem MAC Trip weg und schau nur nach Dingen, die mir auch wirklich, wirklich gefallen und renne auch keine LE mehr hinterher. Entweder, das was ich wollte ich noch da oder eben nicht - davon geht die Welt nicht unter und mein Konto freut sich außerdem :D

    AntwortenLöschen
  3. Farblich für die Meisten wahrscheinlich kein Dupe, aber mir würde es reichen. Auf dem Auge erkennt man ohnehin keinen Unterschied. Ich habe Warm Vanilla schon einmal geleert und war auch immer sehr zufrieden mit diesem buttrigen, gut pigmentierten Lidschatten.

    AntwortenLöschen
  4. In der Hinsicht mag ich Blanc Type von Mac ganz gerne, aber Drogerie bzw. günstige Marken können solche Töne mittlerweile auch sehr gut - war früher anders, aber mittlerweile findet man ja so einen Ton in jeder x-beliebigen Palette

    AntwortenLöschen
  5. Ich denke ich werde mir den Lidschatten von Alverde mal kaufen da mein Matter von Essence alle geht :)) Ich bin eh nch so ein High End Fäääään :D :D
    Ach und danke für Dein Kommentar. Was ich jetzt nicht so toll finde ist das die Zahnpasta die Zahbürste so blau färbt egal wie ich sie danach schruppe sie wird einfach nicht sauber -.- mal schauen habe ein Vorher-Foto gemacht bin gepannt wie es nach 2 Wochen aussieht. Glaube daran noch nicht so.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, Gedanken, Pros und Contras und andere Dinge die euch duch den Kopf schiessen könnt ihr mir hier auf einem silbernen Tablett servieren.
XO

Instagram