| [Favoriten] Mai '15

Favoriten gibt es von mir ja eher unregelmäßig, dass möchte ich aber ändern. Ich mag solche Posts und Videos total gern aber selbst bekomme ich das nicht monatlich hin.

Am Wochenende hab ich mir Gedanken gemacht und die Produkte rausgesucht, die ich im Mai oft/sehr oft benutzt habe. Da gibt es schon einiges und ein großer Teil kam (glaube ich) noch nicht in irgendwelche Favoriten vor.
Ich hab auch einen Flop, einen totalen Fehlkauf, ein "Du kannst einfach mal nichts"-Produkt.


Fangen wir mal mit den dekorativen Sachen an. Ich gebe zu, meine dekorativen Favoriten ändern sich nicht wirklich oft. Ich hab tägliche Residents die sich kaum ändern und was soll ich euch jeden Monat die gleiche Brauenfarbe zeigen oder den gleichen Liner wenn sich daran nichts ändert.
Im Mai hat sich doch einiges Neues eingeschlichen. Teils neue Sachen, teils schon recht alte Produkte und manch ein Produkt hab ich notgedrungen täglich benutzt weil das eigentliche leer ist.


| Catrice Nude Illusion Make-Up
Leicht auf der Haut, nicht zu sehr mattierend, mittelmäßige Deckkraft.
Ich nutz es sehr gerne für den Büroalltag. Die hellste Farbe passt ganz gut und ist nur eine halbe Nuance zu dunkel. Langsam geht es aber leer und ich muss wieder wechseln. Aktuell bin ich im Aufbrauchrausch auch weil ich die neue Even Skin Tone Foundation und auch die neue, hellere Nuance des Velvet Matte Finish Make Ups gern testen möchte.


| Alverde Rose Tinted Highlighter
Völlig unterschätzt ihr lieben! Alle schwärmen ja von High und Moon Beam von Benefit aber ich glaube, der Alverde Highlighter kommt da echt nah dran. Der Preis lockt natürlich auch da er um einiges günstiger ist als das High End Produkt.
Der Highlighter ist, durch die flüssige/gelige Formulierung überhaupt nicht bröckelig oder glitzrig sondern gibt einen wunderschönen Glow ab. Ich kann mir auch gut vorstellen ihn mit der Foundation zu mischen, wobei ich das noch nicht getestet hab.


| P2 Catch The Glow African Earth Bronzing Powder
Nachdem auch in der aktuellen LE wieder ein African Earth Bronzer enthalten ist hab ich meinen mal wieder ausgegraben. Ich mag die sehr weiche Textur und vor allem das matte Finish. Das Puder fühlt sich immer etwas feucht an, lässt sich hervorragend verblenden und die Farbe ist nicht zu orange.


| Alverde Gebackenes Rouge 20 Lolli Pink
Schon in meinen 7 Shades of Pink Blushes gezeigt. Ich habe Lolli Pink eigentlich den ganzen Mai durch benutzt außer mir war mal so gar nicht nach pink.
Der sanfte goldene Schimmer ist so schön und die Textur so buttrig.


| Smashbox Cream Eyeliner Box - Proof
Verflucht sieht die schlimm aus, aber man sieht dass ich sie gerne benutze. Bei 2/3 Farben sieht man auch schon das Pfännchen worauf ich echt stolz bin.
Die Qualität ist sehr gut, die hellen Töne sind nicht so hell wie im Pfännchen (zum Glück).
Die Haltbarkeit ist etwas durchwachsen. Manche Farben halten Bombenfest, andere färben etwas ab.
Was die Konsistenz angeht: sehr cremig und dass nach über einem Jahr immernoch.


| Catrice LashesTo Kill Ultra Black Volume Mascara
Meine All Round ist leer also hab ich diese hier als Ersatz genommen. Das Ergebnis kann man so lassen. Killerwirmpern macht sie nicht aber sie tut ihren Job. Das Bürstchen ist ungewohnt klein aber damit kommt man super gut an die unteren Wimpern.


| MAC Blankety
Mein erster Mac Lippenstift und meine Go To Farbe. Im Mai fast täglich genutzt weil ich ihn irgendwie auch langsam mal leer bekommen möchte. Das Amplified Finish ist ziemlich schmierig und trägt sich unheimlich schnell ab. An Besteck und Geschirr klebt er gern aber mit dem häufigen Nachziehen bekommt man einen Amplified Lipstick auch echt schnell klein.


Machen wir mal mit 2 Produkte zur Haarpflege und zum Styling weiter. Ich mach ehrlich kein Geheimnis draus dass meine Haarsprayflasche so seit ca. 1 Jahr rumsteht und ich Haarspray echt nur sehr langsam aufbrauche. Das Zeug zieht sich bei mir wie Kaugummi besonders weil ich kein Pony mehr habe dass ich fest betonieren muss. Die 5 Fusselhaare benötigen keinen Liter Haarspray.
Ich bin gottfroh wenn ich es endlich leer habe (das silberne von Syoss für Herren), es hält zwar gut aber ich möcht wieder zu meinen 2 alten Schätzen von Got2be zurück. (der Sprühkleber und das mit dem Pink-lila Verlauf).


| Aussie Miracle Dry Shampoo Aussome Volume
Ich hätte wirklich nie gedacht dass mir ein Aussiprodukt ins Haus kommt. Anfangs war es ja total gehypt. Der Geruch war toll, die Wirkung und dann...ja nach einigen Wochen kamen erste negative Berichte dass die Haare einfach furchtbar wurden und teils sogar ausfielen.
Auf der Suche nach einem guten aber nicht all zu teuren Tockenshampoo hab ich dann doch knapp 5€ in das Aussieprodukt investiert. Sowas benutz ich nicht so oft, also kann es nicht so verheerend Enden. Es riecht unheimlich lecker, hinterlässt kaum einen Grauschleier und vor allem: auch nach der 6/7. Anwendung ist genug Gas in der Flasche. Oft ist ja noch total viel Produkt drin aber kein Gas mehr. Ich benutz es meistens Abends, vor dem Schlafen gehen, dann kann ich morgens nochmals durchkämmen und hab keinerlei Grauschleier. Das Gefühl von Trockenshampoo mag ich allgemein nicht und ich nutz es nur damit der Zopf nicht ganz so hingeschleckt aussieht.
Bislang das beste Trockenshampoo das ich hatte. Es gibt 2 verschiedene Sorten und auch Minigrößen. Wer also nur mal testen will kann sich für knapp 2€ die klein Dose mal anschauen die bei DM im Reisegrößen-Regal steht.


| Rene Furterer Karité Leave-In Nourishing Cream
Das hab ich schon Ewigkeiten und bin damit unheimlich sparsam. Der Geruch ist sicher nicht jedermanns Sache. Riecht ein wenig nach Räucherstäbchen aber ich LIEBE ihn, besonders weil mich das immer an die Wohnung meiner Tante erinnert. In den Haaren bleibt der Geruch nicht wirklich intensiv aber die Pflegewirkung ist verheerend positiv. Ich weiß leider nicht wieviel die Full Size kostet aber ich werde, falls ich mir wirklich mal die Originalgröße kaufe, genauer darüber berichten.
Wer wirklich richtig trockene Spitzen hat sollte die


Zum Schluss der Favoriten noch ein paar Pflegeprodukte.
Ich hab's wirklich geschafft eine recht regelmäßige Routine in meinen Alltag ein zu bauen, was die Gesichtspflege angeht. Da war ich sonst immer echt faul. Abschminken, Gesichtswasser und alle 2 Tage mit einem Waschgel drüber und fertig.


| Balea Aqua Feuchtigkeitsserum
Die leichte Textur und das sehr schnelle Einziehen lassen das Serum zum Favoriten werden. Ich mag es nicht einen klebrigen, schmierigen Film im Gesich zu haben und zu glänzen wie eine olle Speckschwarte. Beim Aqua Serum von Balea ist das zum Glück nicht der Fall. Die Pflegewirkung ist gut und ich nutz es morgens sowie abends.


 | Nivea Men After Shave Balsam
Wer Nikkie von Nikkitutorials kennt und eines ihrer Vergangenen Hit's  & Oh God No's gesehen hat kennt dieses Produkt evtl.
Sie hat es als hervorragenden Primer angepriesen und das kann ich bestätigen. Einen Tag nachdem ich das Video gesehen hatte hab ich mir das Zeug im Rewe besorgt. Die Konsistenz ist ähnlich dem Balea Serum, gelig und leicht. Der Geruch ist recht herb aber das mag ich ja sowieso und als Primer eignet sich das After Shave durch den Glycerinanteil wirklich gut.


| Alverde Gesichtsöl Wildrose
Nein, ich öle nicht mein gesamtes Gesicht ein. Ich hasse Ölprodukte wie die Pest weil die Hände dann zwangsläufig auch ölig werden. (ich hab auch Haaröle aber nutze sie kaum)
Zwar tupfe ich manchmal einen tropfen auf meine Nase, wenn die mal wieder meint total trocken und schuppig sein zu müsen aber das mach ich mit einem Schwamm.
Mein Verwendungszweck: ich nutze das Öl gemischt mit Foundation. Wayne Goss hat da mal vor einer Weile 2 Videos gemacht. Im ersten hat er eben ein Gesichtsöl mit Foundation gemischt. Das Ergebnis wird wirklich schön. Richtig Bombastisch wird es aber erst durch die Schwamm+Kosmetiktuch-tupf Methode. Man trägt also die Foundation-Öl-Mischung wie gewohnt auf, schnappt sich dann ein Kosmetiktuch (am besten einmal geteilt) und einen Kosmetikschwamm und tupft über das gesamte Gesicht. Durch die Methode dunkelt die Foundation kaum nach, das Finish wird super natürlich auch wenn die Deckkraft sehr hoch ist und die Haltbarkeit verlängert sich. Natürlich mach ich das nicht jeden Tag, das wäre viel zu aufwändig aber für besondere Anlässe mach ich das ganz gerne.


Mein FLOP
| Essence Brit-Tea Illuminting Base
Definitiv ein Fehlkauf. Ich weiß auch nicht aber das Zeug macht bei mir rein gar nichs.
Habt ihr damit andere Erfahrungen gemacht? Das würde mich mal interessieren.


Welche Produkte habt ihr im Mai besonders gerne benutzt?
Kennt ihr etwas von meinen Produkten oder wollt ihr ein Produkt genauer sehen?
Habt ihr Flops in der Mai-Tüte?




K-ro

24 | Ostalb | Schwabe | Beautysammler | Lackliebhaber

Kommentare:

  1. Das mit dem Nivea After-Shave hab ich jetzt schon vermehrt gelesen. Mein Freund hat ne Flasche im Bad stehen - ich glaub ich muss das auch mal testen :-)

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Favoritenpostings auch und das Aftershave ist super als Primer. Das Trockenshampoo werde ich mir mal ansehen. Ab dem 2. Tag trage ich ohnehin einen Zopf, aber so wie du sagst, das sieht dann etwas lockerer aus und nicht so strähnig.

    AntwortenLöschen
  3. Hach den Alverde Blush fand ich auch wirklich klasse! Die Smashbox Palette kenne ich noch garnicht! Die sieht aber sehr toll aus. Vorallem mal Cremelidschatten! Die muss ich gleich mal googlen.
    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, Gedanken, Pros und Contras und andere Dinge die euch duch den Kopf schiessen könnt ihr mir hier auf einem silbernen Tablett servieren.
XO

Instagram