| [Look] - Bride / Maid of Honour

Obwohl ich wahrscheinlich echt die letzte Frau dieser Erde sein werde die heiratet faszinieren mich Hochzeiten total. Seit ich hochoffiziell zur Trauzeugin bin schwebe ich total im Hochzeitsfieber. Ich hab so viele Ideen für die Deko, das Gästebuch und alles.
Mit der Braut muss ich noch klären ob sie mir die Organisation des Gästebuchs überlässt, ich hab so ne coole Idee. Bei Pinterest findet man auch sehr viel zum Thema, da  sind wirklich schöne Sachen dabei wobei ich sagen muss das mir dieser „Shabby“-Hochzeits-Style nicht wirklich gefällt. Rustikal kanns gern sein aber nicht an einer Hochzeit. Mit diesen, inzwischen schon wieder total ausgelutschten, Einmachgläsern als Trinkglas und verwurschteltes Schafskraut anstatt einem schönen Bouquet auf dem Tisch. Davor graust es mir.
Für mich ist und bleibt eine Hochzeit etwas Glamouröses und Elegantes. Es muss ja kein 3 Millionen Euro Lüster von der Decke in hängen und man muss auch nicht in einem Schloss heiraten wo 1h 5.000€ kostet aber meiner Meinung nach sollte eine Hochzeit einfach elegant sein. Selbst eine Gartenhochzeit muss nicht mit Tischen im „abgenutzt und schon 300 Jahre draußen steh“-Look sein.

Es ist natürlich alles Geschmacksache aber ich kenn sehr viele die einfach sagen dass Shabby auch mit „schäbig“ übersetzt werden könnte. Mal eine alte Schatztruhe als Blickfang finde ich schön aber in der ganzen Wohnung oder eben auf der Hochzeit, Möbel und Deko die abgegriffen und alt aussieht? Wuah ne.
Die Braut hat ja auch kein Second Hand Kleid mit Löchern, Flecken und Rissen an.

Lange Rede kurzer Sinn. Ich hab mich hingesetzt und einen Brautlook geschminkt, bzw. einen Look für die Trauzeugin. Ich find die 2 schenken sich nicht viel was das Makeup angeht. Ich hab 2 Fotos auch schon auf Instagram gepostet.


Ich stell mir ein Braut-Makeup sehr klassisch vor mit einem Highlighter der das Strahlen der Braut noch betont aber nicht wie eine Diskokugel wirkt. Es sollte natürlich auch gut halten, am besten Wasser-/Tränenfest aber nicht zu überladen sein.
Ich fand das Make Up von Kate Middleton ja sehr schön und auch die Frisur war so toll.
Bei den Lippen würde ich auf Nude setzen, einfach weil das Kleid für mich der Mittelpunkt ist und an sich fände ich einen knalligen Lippenstift eher unpraktisch.

Ich hatte zuerst keine falschen Wimpern dran aber als ich die Fotos dann am Laptop angeschaut habe bin ich nochmal zum Spiegel, hab Wimpern angeklebt und ein weiteres Mal Fotos gemacht. Es wirkt einfach viel besser und da auf einer Hochzeit ja viele Bilder gemacht werden und man diese sein ganzes Leben lang ansehen muss würde ich persönlich mein Make-Up für Fotos auslegen. Wenn ich mich im Spiegel angeschaut hab fand ich die Wimpern etwas arg aber auf den Fotos sah es einfach besser aus.




Der gesamte Look hat gar nicht so viel Zeit in Anspruch genommen wie ich dachte und es hat mir Spaß gemacht mich so heraus zu putzen.
Ausnahmsweise hab ich auch mal meine Nase konturiert obwohl ich das nicht wirklich kann und es meistens auch ziemlich unnötig finde. Man kann mit Makeup echt viel anstellen aber bislang hab ich noch niemanden gesehen der seine Nase wirklich gut und unauffällig kleiner/schmaler geschminkt hat.



Für die Augen hab ich die Makeup Revolution Iconic Pro 1 Palette benutzt. Für einen Brautlook ist die Palette wirklich super geeignet, wie auch die Naked Paletten und alle anderen Nude-Paletten die eine Mischung aus schimmernden und matten Tönen beherbergt. Ich hab mich für ein sehr sanftes und helles Smokey-Eye entschieden, wenn man das noch Smokey nennen kann.

Vor ein paar Wochen hab ich mir auch mal ein Fake Septum aus Jux bestellt. Ich mag dieses Piercing total gerne aber jeder, wirklich jeder, in meinem Umfeld findet es furchtbar. Ich hab auch ziemlichen Respekt vor der Nadel/Kanüle und es hat schon 2 Jahre gedauert bis ich mir mein Zungenpiercing hab machen lassen. Ich hab so Angst dass ich niesen muss wenn die Nadel durchgestochen wird. xD

Ich hab ein Foto mit dem Fake Piercing gemacht und fand es ganz und gar nicht unschön. Mittlerweile gibt es ja wunderschöne Piercings die nicht nach Ochsenring aussehen.


Bei den benutzen produkten bin ich mir nicht mehr 100% sicher. Den Look hab ich schon vor einigen Wochen geschminkt und mir nicht notiert was ich benutzt habe.

- Catrice Prime & Fine Smoothing Refiner
- L'oreal Perfect Match - Rose Vanilla
- Manhattan Wake Up Concealer - 001 Naturelle
- Vichy Dermablend Setting Powder
- Catrice Sun Glow Matt Bronzing Powder - 020 Deep Bronze
- Alverde gebackenes Rouge - 20 Lolli Pink
- The Balm Mary Lou Manizer
- MAC Espresso
- MAC Mylar
- Makeup Revolution Iconic Pro1 - Dawn, Drama, Too Grey, Afflicted
- Essence Liquid Ink High Shine Eyeliner
- Catrice Better Than False Lashes Ultra Black Mascara
- Red Cherry Lashes - #43 Stevi

Auf den Lippen hab ich lediglich etwas Pflege.

Gefällt euch der Look?
Wie stellt ihr euch ein Brautmake-up vor?

K-ro

24 | Ostalb | Schwabe | Beautysammler | Lackliebhaber

1 Kommentar:

  1. Finde den Look super und wie du schon sagst klassisch. Ner Braut würde ich noch ein wenig Rosa auf die Lippen geben :)!

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, Gedanken, Pros und Contras und andere Dinge die euch duch den Kopf schiessen könnt ihr mir hier auf einem silbernen Tablett servieren.
XO

Instagram