AMU

| Makeup Factory Prime & Shine Eye Shadow Box

11/12/2015

Weihnachten rückt immer näher und man weiß ja manchmal nicht so richtig was man schenken soll.
Ich möchte euch heute ein kleines Geschenkset von Makeup Factory zeigen, welches eine Lidschattenpalette enthält und eine Base als Geschenk.




Man konnte sich für den Test bewerben um die Palette und natürlich die Base dazu zu testen. Leider gab es, wie ich fest stellen musste, einen festen Abgabetermin des Posts. Ich bin zu spät dran, genau einen Tag. Aber ich war 1. angeschlagen und 2. ist eine Woche schon ziemlich knackig, als Vorgabe.
Die Zusage kam am 29.10 und die Palette war dann Anfang letzter Woche bei mir.
Klar, man kann jetzt sagen "du postet doch gerade eh nicht viel", etc. aber ich hab auch noch ein Leben neben dem Bloggen. Für`s nächste Mal weiß ich es besser und lasse anderen gerne den Vortritt.

Aber nun mal zum ersten Produkt: der Palette.


Schlicht und schwarz, ein leicht zu öffnender Mechanismus, der keine Nägel killt und ein Spiegel im Deckel sind schon mal ein guter Anfang. Den Applikator übersehen wir jetzt einfach mal, den braucht eh kaum einer.

Die Lidschatten funkeln in der Tat ganz schön. Die Marmorierung ist meiner Meinung nach auch gelungen. Bei dem Blauton war ich etwas skeptisch, mit der gelben Marmorierung, diese verwandelt sich aber in einen Hauch von Gold (zum Glück).


Die Swatches entstanden alle auf der beigelegten Sensitive Eyeshadow Base.
Die Pigmentierung ist wirklich nicht schlecht, besonders auf der Base kann man wirklich nicht meckern.
Extrem positiv ist mir der Highlighter aufgefallen. Dieser hat wirklich einen, für mich und meinen Geschmack, sehr ansprechenden Ton und auch das metallische Finish ohne groben Glitzer schätze ich sehr. Auf dem Swatchbild wirkt er leider sehr gelb, aber er changiert je nach licht von Weißgold in Gelbgold.

Richtig enttäusch hat mich keine von den Farben.
Von der Textur her finde ich die Lidschatten im Pfännchen, bei der Aufnahme mit dem Pinsel, irgendwie etwas kratzig/grob, das spürt man aber beim auftragen auf der Haut gar nicht mehr.



Die Sensitive Eyeshadow Base ist mit im Set enthalten. Ein schwarzes Tübchen mit 7ml Inhalt. Die reicht wahrscheinlich für manche ein Leben lang. Die dünne Spitze zum dosieren find ich äußerst angenehm und allgemein dass es eine Tube ist. Töpfchen mögen ihre Daseinsberechtigung haben aber ich mag sie einfach nicht, besonders nicht wenn sie einen viel zu kleinen Durchmesser haben.
Man kann wirklich sehr genau dosieren und die Konsistenz ist angenehm, nicht zu fest aber auch nicht wässrig oder total klebrig.
Hier konnte ich (noch) nichts negatives feststellen.

Für 2 Looks hab ich mir dann doch noch Zeit genommen.
Im ersten habe ich nur den Lidschatten neben dem Highlighter verwendet, was mir auch ganz gut gefallen hat. Man ist nicht komplett ohne Lidschatten aber es ist auch keine Farbe die einen anschreit.
Beim 2. Look habe ich das blau und den dunklen Ton verwendet, sowie den Highlighter für meinen heiß geliebten Halo-Effekt. Leider ist der dunkelste Ton ziemlich verschluckt worden. Einerseits kann man sagen dass er sich wirklich hervorragend verblenden lässt, andererseits könnte man auch meinen mann putzt ihn einfach wieder vom Lid runter.



Fazit:
Preislich liegt das Set wohl bei 19,95€.
Das finde ich ganz annehmbar. Die Palette ist durch die metallischen Töne natürlich auch ideal für Weihnachten und Silverster, voller Glanz und Gloria.
Für hartgesotten Makeup Fans, die starke pigmentierung lieben ist die Palette aber eher nichts, eher für die "Ottonormal-Frau" die zwar Farbe nutzen möchte, aber kein Pro MUA ist und sich nur dezent was traut. Der Highlighter war eine positive Überraschung und ich hab ihn schon 2-3 mal für das Gesicht genutzt.

Kaufen würde ich mir z.B. die Professional Selection Palette, egal ob in der Nude- oder Farbvariante.

Ein weiteres Review findet ihr bei Miss von Xtravaganz

Wie gefällt euch die Palette?

  • Share:

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass bei jedem die Swatches besser ausgesehen haben als bei mir :D Vielleicht hatte ich da ein Montagsprodukt. Bei dir gefallen mir die Swatches viel besser als bei mir... aber am Auge ist das Ergebnis wohl eher gleich mittelmäßig pigmentiert!

    AntwortenLöschen
  2. Schade dass die Farben in der Palette einfach schöner aussehen als aufgetragen. Aber tolle Fotos! LG

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, Gedanken, Pros und Contras und andere Dinge die euch duch den Kopf schiessen könnt ihr mir hier auf einem silbernen Tablett servieren.
XO