| Wochenrückblick - #6/16

15:39


Eine kurze Arbeitswoche liegt hinter mir. Ich hatte Mo-Mi frei und hab die Zeit für einen vor-Frühjahrsputz und Blogfotos genutzt.
Zum bloggen selbst bin ich weniger gekommen, dafür hab ich nun für 6 Beiträge die Fotos.



Reihe 1: Die Tasche find ich soo schön aber 4-stellige Geldbeträge seh ich für eine Tasche nicht ein, sorry. Täuscht mich das oder ist das die eine Tante von GNTM mit dem Nasenring, die immer wirkt als wär ihr alles egal und als hätte sie was geraucht? Auf meinem Blog hab ich mal nach Look gesucht die ich neu schminken könnte und ich hab die neue Joghurt Schnitte probiert. Gar nicht schlecht, nicht so süß sondern eher frisch, durch die Zitrone.
Reihe 2: Mittwoch war Backtag. Meine gigantischen Apfel-Zimt-Schnecken und Macarons. Revers Stamping und ein Gel das ich mir bestellt habe. Freitag trug ich Colourpop Jellies von 6Uhr morgens bis min. 18Uhr und er hat super gehalten.
Reihe 3: The Struggle of a left handed. Brifblöcke sind mir aus diesem Grund lieber. Ein Paket von Makeup Factory (neue Produkte für die Academy). Gestern hat mich dann der Rappel gepackt und ich hab mir wieder Gelnägel gemacht. Meine Naturnägel waren die letzten 4 Jahre okay aber ab einer gewissen Länge hab ich gravierenden Eckenschwund, das nervt.


Bei Kiko hab ich ein paar Produkte bestellt, dazu noch 4 Shaker Flaschen von Lidl gekauft. Normal sind die Flaschen nämlich recht teuer oder stinken bestialisch. Die Lidl Flaschen haben 2 kleine Behälter unten dran, ein Sieb und einen Drahtball. Das ganze gab es für 4€ und da hab ich mich dann eingedeckt.
2 neue, neutrale Jeans hab ich auch gekauft. Meine schwarze ist jetzt völlig fertig. Ich hab bei Bonprix dann noch ein paar schöne Sachen entdeckt aber warte noch ein bisschen.
Ich hab mich auch bei 2 Mädels am Lime Crime Set beteiligt und hab ein paar Sachen für die Gelmodelage bestellt.


Die 3 freien Tage taten mir wirklich gut und ich bin stolz auf mich dass ich so viele Fotos gemacht habe.
Eigentlich wollte ich ja auf den Faschingsumzug in GD, aber das Wetter war am Dienstag ja wirklich unter aller Kanone und bei Regen steh ich nicht gerne stundenlang herum. Dazu kommt dass ich für Umzüge meistens was Schminke und wenn mir dass dann durchs Gesicht läuft sinkt die Laune gravierend.
Auf Fasching hab ich also verzichtet aber weh tut das auch nicht.


Die Beratungsresistenz von Großeltern.
Dienstagabend fiel die Heizung aus und erst am Donnerstag kam dann so ein Typo der sich das angeschaut hat. Bei uns im Haus ist die Heizung eh total falsch eingestellt und wird bei 2 Tagen Frühlingswetter auch direkt abgestellt. Nein, nicht der Heizkörper wird zu gedreht, sondern unten im Keller. Die Drehregler am Heizkörper sind, wenn es nach meinem Opa geht, total überflüssig.
Das größte Problem war dann dass auch kein warmes Wasser da war. 6 ERwachsene, 3 davon Vollzeit Berufstätig und keine Dusche. Ich bin niemand der 2 mal am Tag duscht, eher jeden 2. Tag aber wenn selbst das nicht möglich ist wird es schwierig.
Gestern kam dann endlich der Typ und hat das neue Teil eingebaut. Ich hab ein kleines Freudenfest veranstaltet und ausgiebigst geduscht.


Conni zeigt gestrickte Nägel. Finde ich saucool und möcht das auch schon länger probieren.

Julie hat ein ausführliches Review zur UD Gwen Stefanie Blush Palette geschrieben

Wieder eine spanende Montagsfrage bei Diana.

Sandri zeigte ihre Lit Sammlung

Ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag (Valentinstag)

  • Share:

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Danke fürs Verlinken ♥
    störrische, festgefahrene Großeltern kenne ich nur zu gut.

    AntwortenLöschen
  2. Wie geil ist bitte der Colourpop!!! Du schaust sooo super damit aus!
    Wundervolle Farbe, du man ruhig ab und zu mal tragen kann und ein Statement setzt!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  3. Für eine Tasche gebe ich gerne mehr aus, weil man aus ihr ja nicht herauswachsen kann. Allerdings wäre ein vierstelliger Betrag für mich auch zu viel. Vielleicht ergatterst du ja mal ein Schnäppchen bei Ebay?

    Vor der neuen Milchschnitte habe ich auch schon gestanden. Zum Kauf konnte sie mich allerdings noch nicht überzeugen.

    Freie Tage sind immer etwas tolles und ich würde gerne auch wieder frei haben. Und wenn es ein verlängertes Wochenende ist. Da bin ich dann bei der Arbeit auch gleich viel motivierter :D

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, Gedanken, Pros und Contras und andere Dinge die euch duch den Kopf schiessen könnt ihr mir hier auf einem silbernen Tablett servieren.
XO