| Wochenrückblick #9/16

3/21/2016


Ich hasse es so abartig krank zu sein. Halweh und Kopfschmerzen gehen noch aber mit Schnupfen kann man mich jagen.
Mit Talasia hatte ich Samstag auf Twitter noch eine Unterhaltung, sie findet Reizhusten noch schlimmer. Hatte ich noch nie, also kann ich's nicht sagen. xD
Für mich ist Schnupfen einfach unheimlich anstrengend durch meinen Herzfehler. Mir ist ständig warm, obwohl ich kein Fieber habe und mein Puls ist erhöht.
Man könnte meinen ich renne ständig einen Marathon mit. xD






Reihe 1: Nagelkombi. Anfang der Woche kam Smoked Purple zum Einsatz (finde die Quali von MAC aber einfach keine 20€ wert). Der Look von gestern (ultra grantig xD). Quatsch machen mit Snapchat Filtern und am Dienstag hab ich Karten für die Vorpremiere von Batman vs. Superman reserviert.
Reihe 2: Der Meow meiner Oma. Er ist noch relativ jung, etwas schreckhaft und manchmal etwas dämlich (gestern ist er 2 mal gegen meine Schuh gedonnert und total erschrocken). Mein tägliches Brot auf der Arbeit. Nagelfräser und neue Gele.
Reihe 3: Freitag bin ich recht früh nach hause weil ich Hals- und Kopfweh hatte. Neue Glitzernägel. Eine neue Meet Matt(e) Palette die ich unbedingt haben will. Sonntag ging es dann nach Stuttgart auf die Retro Classics. Ich wollt nicht mehr aus der American Halle raus. Klar, die deutschen Oldtimer sind auch wirklich schön, so ein alter 911er Targa hat was, aber mir persönlich war viel zu viel Porsche da. Was Oldtimer angeht ist das nichts besonderes. Zustand 1 ist zwar teuer wie Sau aber optisch ist es einfach nichts besonderes. Da hat mir die Muscle Car Abteilung mit Mustang bedeutend besser gefallen. Bei Jeep hab ich mich dann mal in einen neuen Grand Cherokee gesetzt. Auch ein geiles Teil. Ich mag ja große Autos, so richtige "Protzkarren". Grand Cherokee, Range Rover, Panamera, S-Klasse, 735i Bi-Turbo und die ganzen Musclecars wie Mustang, Camaro, Charger Hellcat. Mich würd auch nie jemand dazu bekommen einen Smart zu kaufen oder einen Fiesta, Up, Polo. Süß sind die Autos ja aber die passen einfach nicht zu mir.
Reihe 4: Fresskoma. Wer im Raum Stuttgart unterwegs ist und ein Auto hat muss unbedingt mal ins Julep's in Esslingen. Ultra leckere Burger. Ich hab dieses mal aber Cajun Chicken mit wilden Kartoffeln und gegrilltem Gemüse genommen. Meine Begleitung hatte den Julep's No. 1 Burger und einen Nachtisch gab es auch (Brownie mit flüssigem Kern).


Nicht viel. Ich hab mir das Pinsel-Reinigungspad von Rossmann gekauft, einen Nagelfräser und ein paar neue Gele.
Die neue Catrice LE gefällt mir zwar von der Verpackung aber die Farben find ich total lahm und die Lacke gehen mit der speziellen Spitzer wahrscheinlich gar nicht in mein Regal.
Ich hab noch nach einer Jacke gesucht aber entweder war sie ausverkauft oder viel zu teuer. Ich such schon ewig lange nach einem leichten Parka mit einer riesigen Fellkapuze, bin aber noch nicht fündig geworden. Am liebsten wär mir ein schwarzer Parka mit weißem Fell. (ich und meine speziellen wünsche)


Kann ich schon wieder Autos als Highlight ansehen?
Ja, klar!
Die ganze Messe war interessant und hätte ich einen großen Lottogewinn in der Tasche gehabt oder einen Sugardaddy (wie viele jüngere Frauen dort) hät ich vielleicht sogar einen Oldtimer gekauft.


Krank darf man viel mehr mimimi-en.
Ich hab auf der Messe etwas "gelästert" und bin froh nicht in einer Großstadt zu wohnen, wo man ständig diese ultra peinlichen Hipsterpärchen sieht, mit ihren Hochwasserhosen, Trenchcoats in Camel und Partnerlooks. *ichkotzimstrahl* #allegleichistdasneueindividuell
Warum Kleinkinder und Hunde mit auf so eine Messe müssen frag ich mich auch immer.
Zwar Versuche ich immer mich nicht zu sehr auf zu regen aber manchmal renn ich schon mit Absicht ein Kind über den Haufen, auch wenn das Kind an sich nix dafür kann.


  • Share:

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. hahahah du rennst Kinder über den Haufen?
    BTW die Glitzernägel hatte ich auf Snapchat gesehen..Woher, Wie, was für ein Lack?

    AntwortenLöschen
  2. Dürfen Eltern die keine Babysitter finden nicht auf Messen? Können Kinde4 was dafür, dass ihre Eltern sie mitnehmen? Bist du eine erwachsene Person, die zumindest ab und zu mal ein wenig tolerant sein könnte? Es ist so schade wie dein Charakter so wie man ihn hier empfindet deinen ansonstens wunderbaren Blog unsympathisch macht.

    AntwortenLöschen
  3. 1. hab ich geschrieben dass die Kinder eigentlich nix für können, in dem Moment aber einfach das einfachste Mittel sind die Eltern am härtesten zu treffen.
    2. haben Mütter mit Kleinkindern keinen Freifahrtschein sich zu verhalten wie rücksichtslose Egoisten 3. haben Eltern eine Aufsichtspflicht und auch kein Recht mir ständig in die Hacken zu fahren und 4. bin ich sehr viel toleranter als sehr viele andere, sogar mehr als du weil ich toleriere es wenn sich jemand auf seinem Blog auskotzt, mal meckert und sich über das Verhalten anderer aufregt.

    Halt dich einfach hier nicht mehr auf wenn es dir nicht gefällt dass ich mich über unfähige Eltern aufrege und deshalb "Scheiße" schreie. Wärst du wirklich ein guter Leser würde auch nicht nur ein Kommentar kommen wenn ich etwas schreibe, dass dir nicht passt.
    Tschüss und schöne Ostern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du verträgst Kritik ja sehr gut. Also erstmal zu deinem Punkt bezüglich den Kommentaren. Ich bin leider das erste Mal bei dem Post bei dem ich das letzte Mal kommentiert habe auf deinen Blog gestoßen, kommentiere grundsätzlich nur bei aktuellen Posts und habe dir beim letzten Mal auch positive Dinge neben der Kritik geschrieben, falls du dich erinnerst.. Aber es ist ohnehin sinnlos hier zu diskutieren, ich habe meine Meinung und du deine. Alles gut! Dir auch schöne Ostern. :-)

      Löschen

Konstruktive Kritik, Gedanken, Pros und Contras und andere Dinge die euch duch den Kopf schiessen könnt ihr mir hier auf einem silbernen Tablett servieren.
XO