| Wochenrückblick - #20/16


Was für eine Woche.
Erst ständig fast allein im Büro, weil alle auf der Messe waren. Dann zuhause ein bisschen Stress und Freitag, sowie Samstag durfte ich dann arbeiten. Ich musste zwar nicht, aber das Zeug bleibt dann liegen und häuft sich zu einem immer größeren Stapel an.
Die nächsten Tage werden stressig und wohl auch von Überstunden geprägt sein. Ich hoffe, dass ich trotzdem 1-2 meiner vorbereiteten Beiträge posten kann.





Reihe 1: ein Minieinkauf bei Rossmann. Die Produkte teste ich gerade noch. Übergangslösung für die Aufbewahrung meiner Liquid Lipsticks. Ein super schöner Highlighter und ein Look der noch auf den Blog kommt.
Reihe 2: Unsere Rennzwiebel. Die PERFEKTE Tasche für unterwegs. Couscous mit Gurke und Feta. Neue Pflanzen. Ich bin gerade richtig im Pflanzenfieber. xD
Reihe 3: Und nochmal bei Rossmann eingekauft. Nervennahrung nachdem ich Freitag bis nach 17Uhr gearbeitet habe (von 6:20Uhr). Mein Arbeitsplatz für den Übergang. Musste ins andere Werk umziehen. Samstag morgen 6:12Uhr auf zur Arbeit.
Reihe 4: Ich hab für die Zeit im anderen Werk einen Schlüssel bekommen, weil meine Karte oben nicht geht. xD Ein paar Lacke für einen Beitrag rausgesucht. Looks und Tragebilder gemacht. Meine Aktuelle Routine abends.


Ich war mehrmals bei Rossmann und hab immer wieder etwas gefunden. Neben 2 Lidschatten die ich zweckentfremden will, einem RdL Concealer, 2 Rdl (young) Liquid Lipsticks und ein paar Essentials hab ich am Freitag auch die Blogger Edition von Essence entdeckt und gleich 3 der Paletten gekauft und dazu nochmals die 20% auf Manhattan und RdL ausgenutzt. Schuhe hab ich auch bestellt, klar Nagelstäbchen, die Tasche, 2 Nagellacke und 2 Ladekabel.
Ich hab noch andere, super schöne Schuhe entdeckt. Adidas Superstar. Da dass aber nicht die normalen sind sondern ein spezielles Design und sie 110€ kosten warte ich noch ein bisschen.
Eigentlich wollte ich bei Shades of Pink noch 2 der Sleek Matte Me und 2 The Balm Meet Matt(e) Hughes bestellen aber irgendwie ist der Shop mega teuer geworden! Red Cherry Lashes kosten inzwischen 4€ und die Sleek Dinger sind auch 2-3€ teurer als bei kosmetik4less (dort sind sie leider ausverkauft).



Der Umzug ins andere Werk und die andere Aufgabe. Ich bin so froh dass ich das gerade machen darf. An sich mag ich meinen Beruf sehr aber unser System und die Rechner sind so arsch langsam dass man gar nicht voran kommt, egal wie motiviert man ist.
Die neue Aufgabe ist Messe Nachbearbeitung und das ist richtig krank, was da gerade an Messeberichten kommt. Ich will nicht wissen wie hoch der Stapel am Montag ist, wenn die Berichte vom Wochenende dazu kommen. Es macht mir aber viel Spaß, ich lern einiges dazu und die Zeit geht abartig schnell vorbei. Meine Überstunden bekomm ich wohl auch ausgezahlt, obwohl ich angeboten hab sie dann danach direkt wieder ab zu bauen. Ist nicht erwünscht, die Auszahlung soll sozusagen eine Art Belohnung sein, dass ich mich hab ausleihen lassen und das mache.



Beautygurus mit ihrem "ich seid schön wie ihr seid" gelaber und ihrem "vor zehn jahren war ich noch so ne arme Kirchenmaus".
Ersteres kam von Jaclyn Hill. Und jetzt hat sie sich die Lippen machen lassen. Versteht mich nicht falsch, jeder kann machen was er will aber wer sagt "man muss dem Dicker Hintern und Schlauchbootlippen Trend nicht folgen, ihr seid toll so wie ihr auf die Welt gekommen seid" und sich ne Woche später die Lippen machen lässt, ist für mich einfach nur hintenrum und nicht mal zu sich selbst ehrlich.
Und Jeffree Star mit seinem "ohh vor 10 Jahren hab ich fast auf der Straße gelebt" geht mir auch tierisch auf den Senkel.
Ja es ist schön, wenn Leute erfolgreich sind und sich was aufbauen aber dieses "i'm so blessed" blablabla sentimental gelaber geht mir echt auf die Nüsse.

Dazu kommt noch eine Freundin. Ich hab sie wirklich gern, sie ist eine meiner besten Freundinnen und mit ihre kann ich über sehr viel reden und sie hört immer zu. Was mich aber nervt ist dieses sehr präsente "Mit Mann und Kindern geht das halt nicht". Ich freu mich für sie, dass sie glücklich ist, mit ihrem Mann und ihren 2 Kindern, dass sie stolz drauf ist.
Manchmal hab ich aber das Gefühl sie muss mir das mit absicht unter die Nase reiben. So Sprüche wie "ja du hast ja niemanden der zuhause auf dich wartet" können da ganz schön weh tun. Aktuell sind diese Sprüche auch oft zu hören und ich weiß ehrlich gesagt nicht was dass soll.

Ich hoffe ihr startet gut in die Woche.
Ich mach mich jetzt fertig, weil wir noch essen gehen. =)

K-ro

24 | Ostalb | Schwabe | Beautysammler | Lackliebhaber

1 Kommentar:

  1. Meinst du wirklich, dass deine FReundin dir das unter die Nase reiben will? Du bist doch erst 24, da muss man doch noch keine Kinder haben und verheiratet sein. Ich bin 30 und meine Freundinnen fangen auch jetzt an mit Heiraten und Blagen und ich seh das für mich so gaaarnicht.

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, Gedanken, Pros und Contras und andere Dinge die euch duch den Kopf schiessen könnt ihr mir hier auf einem silbernen Tablett servieren.
XO

Instagram