| Wochenrückblick - #21/16

6/12/2016


Erneut war ich Samstags arbeiten und hab einige Überstunden aufgebaut. Mein Sparbuch wird sich nächsten Monat freuen, da ich die Stunden mit Zuschlag ausgezahlt bekomme.
Das hab ich mir aber auch verdient. Jeden Tag 2h länger und ich war abends immer so Brotfertig! ür die meisten ist ja 17Uhr als Feierabendzeit nicht sonderlich ungewöhnlich, aber ich hab es (glaub ich) schon einmal geschrieben: ich fange spätestens um 6:30Uhr und mache insgesamt 45min. Pause. Da schlaucht das schon ganz schön.






Reihe 1: Look mit Chi von Colourpop. Schnitzel mit Spätzla ond Soß und als Nachtisch das absolut überragenste Eis. Zimt (ungeloen das BESTE), Nougat mit Nussstückchen und Cookies. Burger im Büro als Abendessen. Neue Neon-Sommer-Lacke aus der Polish For Tans Kollektion von letztem Jahr.
Reihe 2: Richtig cooles Brot aber leider mit viel Pfeffer oben drauf. Mini-Pflegehaul. Meine Haut zickt gerade so rum seit ich im anderen Werk arbeite. Ein Serum von Gliss Kur. War Reduziert also hab ich es mit genommen. Schon wieder Eis. Ben & Jerrys war bei Rewe im Angebot. Snapchaht.
Reihe 3: Ich hab ein bisschen mit Klebefolie hantiert. Endlich gibt es die neue Meet Matte Palette auch in deutschen Shops. Nägel frisch gemacht mit Konfetti und wohl die trashigsten Schuhe ever! Ich musste sie aber haben, weil ich sie im August auf ein Festival anziehen will.



Wegen Isa hab ich mir spontan ein Buch bestellt. Dazu noch Pinsel und eben die Palette.
Ich habe festgestellt dass ich auch wirklich dringend mal wieder zu DM muss! Ich brauche Nachschub diverser Produkte. Wie z.B. Nagellackentferner, Wattepads, Wasserspray und Abschminktücher.
Ansonsten hab ich mein Geld eher zusammen gehalten.



Ich freu mich wie sau dass das mit der Domain-Umstellung ohne große Probleme geklappt hat. Zwar unktioniert das mit der neuen Mail noch nicht so wie ich das gerne hätte und somit kann ich auch noch keine Visitenkarten machen lassen aber da wird sich auch noch eine Lösung finden. Ich wollte eigentlich nur eine Mail anlegen die direkt umgeleitet wird, aber zu Not lege ich ein Postfach an und hab dann eben ein 3. Postfach in meinem Mailprogramm.
Sonst war jetzt nichts spektakuläres los. Allerdings hab ich schon die ganze Woche recht gut Laune, obwohl ich immer so geschafft war. Das kam in den letzten Monaten eher selten vor.




Freitag kam der größte Teil unserer Vertriebler wieder und von einem wurden wir erst mal angeranzt, dass wir zu langsam seien mit der Nachbearbeitung. Ich dacht mir dann nur "ja dann füll deine Messeberichte nächstes mal richtig aus und mach deinen Scheiß einfach selber!".
Ich mein, wir saßen da teilweise zu 6. dran, haben ca. 1400 Berichte in 7 Tagen erfasst und auch schon Mails raus geschickt und dann kommt so ne Flitzpiepe und schätzt dass null. Deshalb HASSE ich Vertriebler wenn es ums Arbeiten geht. Privat kenn ich auch genug, da juckt mich nicht was jemand arbeitet, aber Geschäftlich sind das einfach dumme Säcke die anderen ständig auf den Keks gehen. xD
Ich hab bei den Mails jetzt auch den jeweilig zuständigen Vertriebler nicht ins CC gesetzt. Ich trag denen doch nicht den Arsch hinterher und werd dafür dann auch noch blöd angemacht.
Zumal ICH das ganze freiwillig mach und mih wirklich anstrenge und sauber aber schnell arbeite.

Nächste Woche bin ich noch im Werk 1 und dann vorraussichtlich wieder an meinem eigentlich Arbeitsplatz.
Ich wünsch euch einen tollen Start in die neue Woche. =)






  • Share:

You Might Also Like

0 Kommentare

Konstruktive Kritik, Gedanken, Pros und Contras und andere Dinge die euch duch den Kopf schiessen könnt ihr mir hier auf einem silbernen Tablett servieren.
XO