| Catrice Sound Of Silence

7/25/2016


Aktuell kann man sich kaum vor LEs, Sortiment-Umstellungen oder neuen Marken in den Märkten kaum retten und ich selbst komm mit bloggen gar nicht hinterher.
Ich kann jetzt ein bisschen vorarbeiten weil ich Urlaub habe und somit Posts vorbereiten die nicht eilen und mich dann auf LEs konzentrieren wenn was "eilig" ist, weil die Produkte nicht lange erhältlich sind.



Wie soll man aber auch bei der Taktung immer Zeitnah zum posten kommen. Ich find das sehr schwierig. Kann sein dass es anders ist, wenn man keine 40h Woche hat, vielleicht bin ich aber auch nur zu unorganisiert.
Lange Rede, kurzer Sinn: Heute geht es um die (noch) Aktuelle Catrice Sound of Silence LE.

Previews schau ich oft gar nicht mehr an, obwohl ich immer wieder feststelle dass Blogs, die jede Preview und Sortimentumstellung behandeln sehr gut besucht sind. Ist aber für mich irgendwie nichts. Content aus den Beschreibungen kopieren, genauso wie die Bilder und ne. Einfach nicht meins.

Die Sound of Silence LE von Catrice ging also Vorschau-technisch auch eher an mir vorbei und so Stand ich auf einmal vor dem Aufsteller und hatte dann auch schon etwas in meine Einkaufstüte gepaackt.
Ich hab die gekauften Produkte aber vorab getestet oder auf Blogs schon gesehen, wie das Fluid und den Liner.
Das Design war für mich kein Kaufgrund, das finde ich eher semi.


Ja, gold ist wirklich nicht so mein Fall und dazu noch dieses Streifenmuster. Ist so ein bisschen ramschig, aber man soll ja den Inhalt nicht nach der Verpackung beurteilen.

Mein Einkauf war auch gespalten, also ich hab nicht alles auf einmal gekauft weil ich z.B. bei dem Liner erst mal skeptisch war. Dann hab ich ihn aber im Post von Diorella gesehen und war ziemlich überreascht.


| Nail Lacquer - C03 MudiTATION
Wieder mal ein Nudelack, wobei ich mir (aufgrund des Namens) etwas grünlicheres gewünscht hätte. Es ist immer noch nicht mein perfekter Nudelack. Etwas zu kühl. Etwas wärmer, aber nicht zu rosa wäre perfekt.
Der Lack lässt sich super lackieren und auch schon mit einer Schicht kann man ein passables Ergebnis erzielen. Für einen langen halt und ein wirklich gleichmäßiges Ergebnis empfehle ich aber 2 Schichten. Die Trockenzeit ist auch wirklich gut, wobei man dazu sagen muss dass Lack bei der Hitze eh schneller trocknet und ich Gelnägel hab.


| Fluid Glow - C01 Golden Spirit
Das wohl begehrteste Produkt aus der LE. Das Glow Fluid kommt in einem schönen, gestrahlten Glasflakon an, mit einer Pipette. Auf dem Deckel steht noch der Hinweiß dass man es gut schütteln soll. Beim Farbton war ich mir zuerst total unschlüssig, ob das überhaupt passen kann. Ich hab es dann einfach mal gekauft und in die Foundation gemischt. Das war schon mal keine schlechte Idee. Wenn man das Fluid Solo auftragen möchte sollte man schnell arbeiten oder mit einem feuchten Schwämmchen, denn es trocknet recht schnell an.
Was mir besonders gefällt ist dass es wirklich gar keine gröberen Glitzerpartikel enthält und wirklich nur einen gesunden Glow ins Gesicht zaubert.
Was mir auch gut gefällt ist der Duft. So ein bisschen pudrig und leicht süß.


| Pen Stroke Eyeshadow - C03 MudiTATION
Im Laden getestet und für gut befunden. Ich fand auch die beiden anderen Farben schön aber Rosa ist nicht so mein Fall und die fast 4€ finde ich dann schon auch eine Hausnummer, da ich solche Stifte nicht all zu oft benutze.
Der Stift selbst sieht recht hell aus, ist aufgetragen aber einiges dunkler und auch kühler. Die Haltbarkeit ist sehr gut. Den Teststreifen auf der Hand konnte ich nach kurzer Zeit nicht mehr verwischen, was ich wirklich positiv finde. Den Applikator am anderen Ende halte ich, auch wegen des antrocknens, für etwas unnötig
Den Stift kann ich mir sehr gut als Base vorstellen aber auch solo macht er eine gute Figur.


| Gel Eye Pencil - C01 Golden Spirit
Jaja, der Gel Pencil. Ich hatte ihn gar nicht auf dem Schirm, bis zu einem Blogpost (ich weiß leider nicht mehr von wem). Die Hülse täuscht meiner Meinung nach sehr. Diese ist für mich etwas grünlich und diese Art von Gold, also eher ranziges Altgold, mag ich nicht. Ich mag wenn überhaupt ein sattes Gelbgold, oder eins dass ins rote geht.
Der Stift ist tatsächlich, wenn es nach meiner Wahrnehmung geht, schön satt und eher wärmer und ich bin wirklich froh ihn doch noch gekauft zu haben.
Auch die Konsistenz ist angenehm. Weich aber doch relativ Wischfest.


Hier sehr ihr das Fluid, den Lidschattenstift und den Gel Pencil noch nebeneinander geswatched. Farblich recht stimmig und wie gesagt. der Gel Pencil ist wirklich schön.

Auch wenn ich nicht der größte Fan der Verpackung bin, die Produkte selbst konnten mich auf jeden fall überzeugen und ich bin froh dass sie einen Platz in meiner Sammlung haben.

Habt ihr etwas aus der LE gekauft?
Was sagt ihr zum Design der Kollektion?





  • Share:

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Das Fluid-Glow sieht ja mal hammer aus. Gefällt mir richtig gut!

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich eine wundervolle Review, das Liquid Glow ist der Hammer! <3
    Auch der Gel Pencil schaut klasse aus!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Review :).
    Ich finde die Verpackung & die Produkte sehen toll aus.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, Gedanken, Pros und Contras und andere Dinge die euch duch den Kopf schiessen könnt ihr mir hier auf einem silbernen Tablett servieren.
XO