| MAC Blogparade - Look & Story

16:36




Talasia hat wieder einmal zu einer Blogparade aufgerufen. Ich freu mich immer auf Blogparaden an denen ich teilnehmen kann, weil sie thematisch passen.

Dieses mal könnt ihr 7 Tage lang auf verschiedenen Blogs etwas zum Thema MAC lesen.
Ich hab euch für heute einen simplen Look mit ein paar Produkten fotografiert und werde noch ein bisschen was zur Marke selbst erzählen.

Mein Look ist etwas herbstlicher, mit meinem liebsten, selbst zusammen gestellten Quad.
Das waren auch die letzten Lidschatten die ich von MAC gekauft habe.

Meine MAC Story fängt im Oktober 2010 an. Das erste mal, als ich etwas im Onlineshop bestellt habe und ich hab es mit knapp 200€ richtig krachen lassen.
Für das gleiche Geld bekommt man heute sicherlich nur noch die Hälfte der Produkte, denn damals, also vor 6 Jahren, haben die Lippenstifte noch annehmbare 18€ gekostet und ein Refill lag bei 12,50€.
Die Preisphilosophie gebündelt mit der nachlassenden Qualität ist für mich der Grund warum ich auf MAC inzwischen verzichte.
Wenn ich etwas kaufe, dann nur über Verkaufsplattformen wie Kleiderkreisel. Also benutztes und hier beschränke ich mich auf Blush und Lidschatten.
Hinzu kommt dass Back To MAC verändert wurde und ja nur noch mit Kundenkarte funktioniert. Die Marke ist mir einfach total unsympatisch geworden und mMn gibt es Drogeriemarken die wirklich besseres hervorbringen. Und zusätzlich find ich es eine absolute, bodenlose Unverschämtheit das MAC Deutschland die Preise für Lidschatten nicht an die US Preise angleicht!

Ich hab mich auch schon vielen Produkten getrennt. Hatte einiges aus der Wonderwoman LE, das Fix +, Lippenstifte, etc. und hab die Sachen aber verkauft weil ich besseres gefunden habe.


 Für meinen Look hab ich Produkte verwendet die ich mag und mit denen ich zufrieden bin.
Meine Herbstpalette besteht aus 4 Refills. Star Violet, Sable, Cranberry und Amber Lights.
Alle schimmernd, weil ich die meisten matten Lidschatten leider eher unbrauchbar finde. Espresso und Embark mag ich zwar sehr für meine brauen aber Mylar find ich z.B. total schlecht. Den hat Jaclyn Hill ne Zeitlang total geliebt. Der stinkt aber gegen Alverde Warm Vanilla total ab.
Auf den Lippen trag ich den Viva Glam Rihanna 1 und da muss ich sagen, der ARiana Grande Lippenstift wär wohl der einzige, den ich mir direkt bei MAC neu kaufen würde.
Zum konturieren verwende ich seit längerem das Blush in Harmony, das hatte ich mal durch einen Tausch bekommen.


Auf die Lider kamen Sable, Cranberry und Amber Lights und ein ganz kleienr Tick Embark. Dazu hab ich noch den Smolder Kajal ausgegraben.
Auf die Lippen kam ausschließlich der Viva Glam Rihanna 1. Ich komm mit normalen Lippenstiften nicht mehr so klar, deshalb auchdie etwas fransigen Ränder.
An sich mag ich den Viva Glam aber. Die Farbe ist kräftig, das Tragegefühl ist angenehm un die Haltbarkeit ist auch recht gut.

Ich bin der Marke sicher nicht gänzlich abgeneigt, aber aktuell gefällt mir die Philosophie nicht so ganz. Die Kombination aus ständiger Preiserhöhung aber (für mich) schlechter werdenen Qualität

Am Dienstag bin ich nochmal dran, da werd ich mit ein paar spezielleren Produkten spielen, die ich wirklich wahrlich gerne mag!

Wie steht ihr zu MAC? Nach wie vor ein großer Fan oder doch eher abgeneigt durch höher werdende Preise und nicht besser werdender Qualität?

Schaut auch bei den andren Mädels vorbei. =)


Und natürlich könnt ihr auch mit teilnehmen!










  • Share:

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Es kommt drauf an. Ich bin nicht mehr so MAC festgefahren, das einzige was ich mir noch hole, sind bestimmte LEs, der Sammlung wegen aber aus dem SS reizt mich nix mehr.

    AntwortenLöschen
  2. Toller Look! :) Ich mochte MAC auch schon mal lieber. Bei mir hat es auch so um 2009/2010 angefangen. Mittlerweile schreckt mich die ständige Preiserhöhung auch ab, zudem werden die Drogerieprodukte einfach immer besser und können da größtenteils gut mithalten :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Hübscher Look und spannend deine MAC Geschichte zu lesen =) ich war nie ein "Fan" sondern habe immer mal nur Einzelteile gekauft, die mich besonders angesprochen haben. Einiges habe ich auch wieder verkauft, da ich es dann einfach nicht so überzeugend fand (Lidschatten Parfait Amour, Purple Haze und auch Trax soll noch gehen).

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe noch ein paar Lidschatten auf meiner Liste, die ich gerne hätte - grundsätzlich bin ich aber nicht auf der Jagd oder so. Die Preise finde ich schon echt knackig; vor allem, wenn man bedenkt, dass die Drogerie in Punkto Qualität echt aufholt...
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Die Farben, die du dir für dein AMU rausgesucht hast, fallen voll in mein Beutschema. Ein richtiges schönes Herbst-AMU hast du da gezaubert.
    Aber wie du auch schon gesagt hast: Ich finde Preis und Leistung passen bei MAC null zusammen. Daher werde ich auch nie mehr als die jetzigen 5 Lidschatten besitzen :D

    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  6. Sehr, sehr schöner Look! Deine Herbstpalette ist sehr hübsch - ich kaufe aber auch nichts oder nur noch selten von Mac - verkaufe auch gerade eher :D LG

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Farben sind in deiner Herbstpalette, würde ich mir auch so zusammenstellen! :)
    Toller Look auf jeden Fall! Bin aber auch nicht mehr sonderich begeistert von MAC. Der Unterschied zu den US-Preisen bei den Lidschatten ist so heftig, alleine deshalb würde ich mir keine MAC-Lidschatten mehr kaufen. Es gibt mittlerweile einfach so viel Besseres und Günstigeres auf dem Markt.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Die Lidschatten sehen sooo wunderschön aus, ich mag die Lidschatten & Lippenstifte von Mac super gerne :).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, Gedanken, Pros und Contras und andere Dinge die euch duch den Kopf schiessen könnt ihr mir hier auf einem silbernen Tablett servieren.
XO