| Wochenrückblick - #45/16

19:17


Was eine Woche Mädels, ernsthaft! So ne miese Woche hatte ich lang nicht mehr. Alles andere war wirklich immer nur Luxusgejammer.
Hätte auch bis ins neue Jahr warten können.




Reihe 1: Dienstag durfte ich mein Auto abgeben weil ich einen richtigen Arschmontag hatte. Dafür gab es einen großen Teller Kekse im Büro und ich hab Fotos gemacht. Mittwoch war ich dann schon um kurz nach 6 im Büro, weil mein Auto noch in der Werkstatt war. Grau und schwarz, mit Glitter für die Mitternachtspremiere von Rogue One.
Reihe 2: Auswahl für meinne Freitags-Bummel. Es wurde dan Rhea und in der Schlange stehen. Einhornpulli den ich wahrscheinlich verbrennen würde. Ein traumhaftes Buch und ein T-Shirt das wie für mich gemacht ist "ich gugg nicht böse - ich versuche zu töten".
Reihe 3: Sachen für mich, da ich nicht nach Ulm konnte. Ein Geschenk für meinen Papa und ein verfrühtes Geschenk in Form des neuen Porsche Kalenders. Gestern hab ich dann Fondant bestellt für einen VFB Torte, meine herzzerreissende Werkstattrechnung und heute hab ich Geschenke eingepackt.


Eigentlich wollte ich diese Woche nach Ulm zum Müller Lagerverkauf und zu IKEA aber dass musste ich dank des Arschmontags streichen. Dafür war ich Freitag einfach so in der Stadt, habe ein paar Sales geshoppt und noch ein paar Geschenke gefunden. Neben 2 neuen Tanktops, zum drunter ziehen gab es 4 einfache Shirts und einen leichten Strickpulli, sowie ein paar LE Produkte. Ich hoffe ja dass die Pret A Lumiere LE von Catrice noch dieses Jahr in meinen Rossmann kommt. Bei Müller war sie ziemlich abgegrast.


Die Mitternachtspremiere von Rogie One. Ich find das toll, was unser kleines Kino veranstaltet. Ab 22Uhr war Programm, mit der Star Force Ostalb in 2 Sälen konnte man Battlefront auf der Playstation spielen und vor dem Film gabs eine kleine Showeinlage von der Star Force Ostalb.


Punkt 1: Bloggen kann man gerade echt vergessen, sofern es kein Adventstürchen mit Gewinn ist. =(

Mein Arschmontag toppt aber alles.
Ich wollte in der Mittagspause ein paar Sachen erledigen. Bin also mit dem Auto los zur Bank, hab Geld geholt und bin dann raus zum Auto. Geht die Verriegelung nicht auf. Nochmal probiert und geschaut ob ich am falschen Auto steh. Ne. Geblinkt hat der Karren auch.
Runter gerannt zur Werkstatt (die ist 150m weg) waren natürlich alle in der Pause. Also wieder hoch, nochmal probiert. Zum Glück hab ich den Kofferraum auch probiert, der war noch offen. Also über den Kofferraum reingeklettert und wieder runter zur Firma gefahren.
Nach Feierabend wieder über den Kofferraum rein und zur Werkstatt um nen Termin aus zu machen. Es sei entweder ne Sicherung, eine Tür oder sowas.
Am Dienstag das Auto dort hingestellt und um 16:45Uhr hab ich dann die Diagnose bekommen dass es mir die Hauptplatine zerschossen hat und ich bei ca. 1.000€ mit allem landen werde.
Der Tag und die Woche waren echt für mich gelaufen.
Zwar hab ich meinen Karren wieder und bin auch froh dass alles wieder läuft und funktioniert aber warum denn bitte ende vom Jahr, wenn eh schon alle Geld von einem wollen, Weihnachten und Silvester ist? Hätte das nicht bis Januar oder Februar warten können?
Schönste Bescherung zu Weihnachten die man sich wünschen kann.
Deshalb ging es jetzt auch nicht nach Ulm. Schade aber so ist das halt.

Ich hoffe die letzten 3 Tage arbeiten halten nicht noch mehr böse Überraschungen bereit und ich kann unversehrt und einigermaßen fröhlich in den Urlaub starten.

Euch wünsch ich einen schönen 4. Advent und einen guten Wochenstart. 

  • Share:

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Oh Mann, dein Arschmontag ist ja echt noch arschiger als so gewöhnliche Arschmontage. Hat man nicht Garantie oder sowas auf ne Platine von nem Auto?

    AntwortenLöschen
  2. 1. Nicht den Einhornpulli verbrennen, gib ihn mir!!!
    2. es geht mir auch auf die Eierstöcke, dass Blogposts momentan nur gelesen werden wenn Geschenke dahinter stecken. Ich wollte auch ein Gewinnspiel machen aber ich weiger mich! Ich mach es lieber im Januar wenn ich weiß, dass da wirklich meine Follower mitmachen, die mir die Stange und Treue halten.
    3. Scheiß Arschlochmontag, haben sie dir die alte Platine mitgegeben`? würde mich mal interessieren.. Komme nämlich aus der Autobranche und hab jahrelang als Werkstattleiterin gearbeitet...von daher weiß ich wie überall gearbeitet wird :/
    4. Es kann nur Alles besser werden :D

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, Gedanken, Pros und Contras und andere Dinge die euch duch den Kopf schiessen könnt ihr mir hier auf einem silbernen Tablett servieren.
XO