ABH

| Anastasia Beverly Hills - Master Palette by Mario

14:17


2 Tage vor Heiligabend durfte ich ein kleines Schätzchen von meiner Kollegin in Empfang nehmen.
Es war wirklich ein kleines Desaster an die Master Palette by Mario von Anastasia Beverly Hills zu kommen.
Wenn ich mich recht erinnere war sie bei Sephora gar nicht online oder schon ausverkauft. Sephora.com kommt bei mir aber sowieso nicht in Frage da ich keine Kreditkarte besitze. Ulta verschickt nicht nach DE und über mein Postfach wollte ich nicht gehen.
Irgendwann hab ich dann, nach einiger Recherche, Macy's entdeckt und gesehen dass die nach DE Liefern. Ich Trottel hab den Fehler gemacht und nicht sofort bestellt, denn promt 2 Wochen später war der Versand von Kosmetikartikeln nach DE einstellt. Ein großes Dankeschön hier an die neuen Einfuhrbestimmungen des deutschen Zolls. Ihr Kobolde!!!


Eine Option hatte ich noch. Eine Freundin/Kollegin fliegt regelmäßig in die Staaten um dort eine Freundin zu besuchen und ich hab sie gefragt ob sie ggf. mal nach der Palette schauen könnte wenn sie über Neujahr drüben ist. Mach ich normal nicht weil ich das einfach nicht mag!
Sie meinte dann dass sie gleich mal der Mama ihrer Freundin schreibt, die sei gerade dort und die soll sie einfach mitbringen.
Ich hab mich gefreut wie ein kleines Kind!!!

Die Palette ist in einem extra Karton verpackt und auf der Rückseite sind eine Farbübersicht, sowie die Inhaltsstoffe abgedruckt.
Zudem ist es ein "intelligent" gestalteter Karton der sich auf der einen Seite leicht öffnen lässt, ohne ihn komplett zu zerlegen. Ich hasse diese Kartons, welche an beiden Laschen eingeschnitten sind und man die Lasche entweder zerreist oder Werkzeug braucht um dies nicht zu tun.


Ich finde Mario allgemein sehr faszinierend und bewundernswert. Er wirkt auf mich immer eher zurückhaltend und geerdet.
Ich mag einfach von manchen MUAs die Art nicht. Dieses aufbrausende und immer im Rampenlicht stehen wollen.
Ich stell es mir irgendwie cool vor die Magie im Hintergrund zu vollbringen ohne mich selbst nach vorn zu drängen.

Die Modern Renaissance Palette steht auch noch auf meiner Wunschliste, allerdings hab ich bereits einige Lidschatten und auch Paletten in Rottönen und somit kann sie warten. Die ist ja auch im Standardsortiment, wenn ich mich nicht irre.


Die Palette hat das Selbe Design wie der Umkarton, nur sind hier auf der Rückseite die Farben nicht nochmal abgebildet.
Ich bin Papp-Paletten immer ein wenig Skeptisch gegenüber. Einerseits sind sie bei Stürzten sehr viel Robuste, bzw. federn besser und lassen die Lidschatten so weniger schnell brechen, andererseits ist Papier einfach etwas Anfällig wenn es um Wasser geht. Da muss nur mal irgendwas umfallen oder so.
Trotzdem wirkt der Container recht hochwertig. Er ist relativ schwer und das matte Schwarz in Kombination mit Gold wirkt edel.


Für seine 45$ bekommt man 12 Lidschatten mit jeweils 0,7g. Macht also 3,75€ pro Lidschatten. Ist für die Menge vielleicht viel aber wenn man bedenkt dass die MAC Refills inzwischen 15€ kosten und auch nur 1,5g. bekommt geht der Preis in Ordnung.

Zusätzlich bekommt man einen zweiseitigen Pinsel. Für mich immer das unnötigste an Paletten. Im Deckel ist noch ein Spiegel. Er ist nicht riesengroß, aber vorhanden. Mir ist das immer egal ob ein Spiegel drin ist oder nicht, weil ich diese nicht nutze aber ich kenn einige die auf Reisen oft solche Palettenspiegel zum Schminken nutzen.


Farblich find ich die Palette ruhig und "anständig". Keine krassen Farben die extrem auffallen. Was aber auch wieder so ein bisschen zu Mario gehört. Er ist ja auch der MUA von Kim Kardashian und die trägt bevorzugt neutrale Looks.

Bis ich endlich zum fotografieren kam hat es fast 2 Wochen gedauert. Ihr glaub gar nicht wie es mir in den Fingern gejuckt hat.
Bei dem Preis erwartet man automatisch viel und so saß ich dann auch meinem Boden, beim Swatchen und lies die Farben auf mich wirken.


Hollywood: ein etwas zurückhaltendes Gold mit eher warmen Untertönen. Eine recht gute Farbabgabe mit minimalem Fallout.
NYC: ein gedämpfter Braunton mit eindeutigem Schlag ins Rote. Super weiche Textur und ohne jeden Fallout.
Kim: ein mittleres braun mit orangen Unterton und goldenem Schimmer. Auch sehr weich und buttrig.
Lula: ein Taupeton mit fast neutralem Unterton. Sehr samtige Textur, einer der matten Töne und irgendwie war er beim swatchen etwas zickig.
Isabel: ein dunkleres Orange, eher so Backstein, ebenfalls matt und gut zu verblenden.
Violeta: ein dunkles, eher warmes Braun. Abartig weich und hoch pigmentiert.


Muse: ein Rotton mit Brauneinschlag und tollen kupfernem Schimmer.
Marina: ein Pfirsichton zum nieder knien mit leicht metallischem Finish.
Claudia: ein sehr tiefes Grau mit deutlich kühlem Unterton und bläulichem Schimmer.
5th Ave: ein schönes Gelbgold mit metallischem Finish.
Bronx: ein super schönes, dunkles Olivgrün, mit dezentem, goldenem Schimmer.
Paris: ein mittleres, warmes braun mit gold-kupfernem Schimmer.

Mir gefallen die 3er Kombinationen von den Swatches sehr. Natürlich kann man alle Farben untereinander mischen aber auch die 3er Kombis machen was her. Besonders die Letzte mit 5th Ave, Bronx und Paris.

Der Gesamteindruck ist gut. Die matten Farben sind beim Swatchen etwas zickig. Lula wurde ein bisschen fleckig und Violeta ist so weich dass man wirklich nur ganz sanft ins Pfännchen gehen darf.
Mit dem Pinsel lassen sie sich aber sehr gut verarbeiten.

Ich hab die Palette auch schon 2- mal verwendet, bin aber nicht dazu gekommen Fotos zu machen.
Habt ihr einen Farbwunsch?

Wie gefällt euch die Palette?

  • Share:

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Hübsche Palette =) irgendwie spricht mich NYC wegen des Rotanteils sehr an.

    AntwortenLöschen
  2. Die Palette ist wunderschön <3
    Alles Liebe,
    Sissy von Modern Snowwhite

    AntwortenLöschen
  3. Die Palette steht auch noch auf meiner Wunschliste :) Mal schauen woher ich die noch bekomme :D Schöne Fotos. Liebe Grüße Michelle

    AntwortenLöschen
  4. Die Palette sieht wirkich klasse aus.

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, Gedanken, Pros und Contras und andere Dinge die euch duch den Kopf schiessen könnt ihr mir hier auf einem silbernen Tablett servieren.
XO