| Aufgebraucht - Januar 2017


Ich habe es mir wirklich vorgenommen dieses Jahr monatlich einen Aufgebraucht Post zu schreiben. Und wenn es noch so wenig Produkte sind.
Derartige Posts finde ich super spannend. Es sind oft Minireviews mit der persönlichen Meinung und ggf. auch einer Empfehlung oder negativen Erfahrungen.
Seit ich mein Ankleidezimmer etwas um- und aufgeräumt habe hat ein kleiner Korb dort seinen Platz gefunden.
In diesem Korb landen all die aufgebrauchten Produkte, zumindest der Großteil.



Fangen wir mal mit Körperpflege an. Hier fehlen 1-2 Produkte weil ich sie versehentlich direkt entsorgt habe. 

Rexona Maximum Protection (fehlt)
Mein Holy Grail Deo dass ich immer nachkaufe und auch ein Backup in der Schublade habe. Ich kann und möchte nicht auf Alu verzichten. 
Die Duftrichtungen wechsel ich immer ab, da hab ich keine bevorzugte Sorte. 
Nachkaufen: Ja

Dove Invisible Dry
Manchmal nutze ich noch Sprühdeo, z.B. wenn es schnell gehen muss oder ich irgendwie so ein unfrisches Gefühl habe. Das Invisible Dry ist ganz gut. Es hinterlässt keine Spuren auf dunkler Kleidung und überlädt einen nicht mit Duft.
Nachkaufen: wenn ich mal wieder eins brauche ja

Dove Original
Ich liebe den Duft! Das ist immer in meiner Handtasche und 50% davon hab wahrscheinlich nicht mal ich selbst aufgebraucht. Ich bin immer die wandelnde Notfallbox für alle anderen. 
Nachkaufen: Ja

Isana Rasierschaum Sensitiv
Ein super Rasierschaum. Kein komischer Kuchen-, Obst- oder Vanilleduft und er ist richtig schön fest! Wie Rasierschaum für Herren eben, richtig standhaft. Manche mögen es vom Hautgefühl ja eher fluffig, da ist dieser Schaum nichts, er ist schon sehr kompakt aber genau das mag ich so sehr. Er bleibt dort, wo man ihn aufträgt und löst sich auch nicht auf. 
Nachkaufen: Ja

Isana Duschgel Limette Basilikum
Bei Duschgel bin ich nicht übermäßig wählerisch. Es darf nur auch nicht nach Kuchen riechen oder komischen Kombinationen. Ich mag es lieber frisch oder sogar Herb. Oft greife ich auch ins Herrenregal weil die Düfte einfach besser sind. 
Nachkaufen: bei Gelegenheit und Bedarf

Treaclemoon Satsuma (fehlt)
Ich mach keine Treaclemoon Experimente mehr. Ingwer und Minze, dass sind die 2 Sorten die ich ertrage, alles andere finde ich furchtbar. Das Satsuma hat in der Flasche toll gerochen, beim duschen dann aber so eine Note von Erbrochenem entwickelt. Ich war immens Verschwenderisch damit. 
Mich stört auch einfach diese Flaschengröße mit 500ml. Ich brauche normale Flaschen schon sehr langsam auf aber die Treaclemoon Flaschen halten bei mir locker 6-9 Monate. 
Nachkaufen: Nein

Balea Red Love Verwöhndusche
Die Flasche find ich sehr cool und auch praktisch. Der Duft war zwar eher süß aber angenehm und der enthaltene Schimmer ist nicht auf der Haut geblieben. 
Im Verhältnis zu den anderen Balea Duschgelen war es mit fast 2€ recht teuer. Es ist auch gar nicht mehr im Sortiment aber es war halt hübsch an zu sehen und auch vom Geruch her angenehm.
Nachkaufen: Nein, geht nicht.

Auch bei Haarprodukten brauch ich oft ewig um eine Flasche zu leeren. Entweder bin ich das totale Ferkel, wenn es um Körperpflege geht oder andere trinken das Zeug. 

Tigi Bed Head Urban Ani-Dotes Resurrection
Ich hab es endlich leer! Gut, ich hab auch eine Zeit lang gespart weil es echt toll ist, ich aber nicht so leicht dran komme. Bei Müller gibt es nur die 250ml Tuben die dann fast so viel kosten wie die 750ml Flasche bei Cosmo (Friseurbedarf). Ich möchte es definitiv wieder kaufen und dieses mal auch die Spülung dazu! Ich liebe auch den Duft. Das riecht so unheimlich lecker!
Nachkaufen: Ja, nur nicht sofort.

Garnier Wahre Schätze Cranberry & Argan Öl
Die letzten Monate habe ich mich so ein bisschen durch die Wahre Schätze Reihe getestet. Neben der Variante mit Olive gefällt mir das Cranberry bislang am besten. Das Hafermilch fand ich ganz ok, aber nicht super gut und das Argan- & Camelia Öl fand ich leider furchtbar. Neulich hab ich mir das Ahorn Balsam gekauft. Das riecht auf jeden Fall super gut und ggf. möchte ich das neue mit Tornerde noch testen. 
Nachkaufen: Ja, irgendwann. 

Phillip B. Peppermint & Avocado Shampoo
Wär es nicht so unfassbar gigantisch Teuer mit fast 40€ für 230ml wär das definitiv mein Nr. 1 Shampoo. Besonders im Sommer ist es herausragend. Ich hab neulich die letzte Portion aufgebraucht, es aber schon im Sommer mal benutzt und durch die Minze wirkt es auf der Kopfhaut wie eine Klimaanlage. Ich weiß dass viele dieses kribbelige Kühle nicht mögen aber in der Sommerhitze war das so angenehm.
Nachkaufen: Für den Sommer ggf. die kleine Größe

Syoss Spülung
Ich sammle diese Tütchen immer eine Weile. Bei meiner länger reicht eins nicht. Jetzt hatte ich mal 3 und hab alle 3 auf einmal drauf geklatscht. Die Haare waren danach gepflegt aber nicht überpflegt. Ich mag dieses ultra butterweiche Gefühl in den Haaren nicht. Wenn die Haare so davon glitschen und man denkt man hat nur noch 3 auf dem Kopf. 
Nachkaufen geht hier schlecht aber ich benutze sie durchaus ab und zu wenn ich 2-3 Tütchen zusammen habe. 


Sind jetzt nicht unbedingt die mega Pflegeprodukte aber eben keine dekorative Kosmetik. 
Ich bin froh dass da überhaupt etwas zusammen gekommen ist, neben Abschminktüchern, Wattepads und Wattestäbchen. Wobei ich von den letzten beiden die Verpackungen nicht aufbewahre. 

bebe Reinigungstücher
Kauf ich seit Jahren und bin eigentlich voll und ganz zufrieden damit. Sie schaffen 90% meines Makeups und ich verbrauche pro Makeup 1 Tuch. Sie brennen nicht und sind relativ günstig. Kann einfach nicht meckern. Ich hab schon ein paar andere getestet aber die Bebe Tücher find ich einfach am besten wenn es darum geht ein gesamtes Makeup ab zu schminken. Zwar reinige ich manchmal noch mit einem AMU-Entferner nach aber das gibt keinen Minuspunkt für die Tücher.
Nachkaufen: Ja

RdL Fruchtsäurepeeling
Ein sehr sanftes Peeling was die Körner  angeht aber es hat einen guten Effekt. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung gereinigt und weich an ohne zu spannend. 
Die Tubengröße finde ich etwas klein wobei es auch nicht teuer ist (1,99€) und man es laut Packung 1-2 mal wöchentlich anwenden soll.
Nachkaufen: Ja

Colgate Max White One Aktive
Ich kauf keine andere Zahncreme mehr. Entweder die Active oder die Luminous. Die Optic hatte ich auch mal, fand ich aber richtig eklig. Bei mir muss eine Zahncreme scharf sein, sonst hab ich nicht das Gefühl gerade Zähne geputzt zu haben. Ich mag auch sehr scharf Mundwässer total. Viele mögen ja die Listerines nicht weil die so scharf sind, macht mir gar nichts aus.
Nachkaufen: Ja.

Balea Aqua Serum
Ein sehr solides Produkt von Balea. Ich hab das Serum gern verwendet. Es zieht schnell ein, hinterlässt keinen lästigen Film oder Glanz und spendet der Haut auch recht gut Feuchtigkeit. Ich hab es auch öfter mal als Primer verwendet was auch funktionierte. 
Vor kurzem war ich knapp davor es nach zu kaufen aber ich hab erst ein anderes Serum gekauft und noch viele andere, kaum angerührte Pflegeprodukte. 
Nachkaufen: irgendwann vielleicht. 

Strawberry Pucker Up Lip Mask
Diese Maske hab ich erst einmal angewendet und auch erst kürzlich gekauft. Sie hat ganz gut gepflegt, auf den Plump Effekt hab ich nicht so intensiv geachtet. 
Hierzu kommt noch ein genaueres Review. 
Nachkaufen: ggf. andere Sorten

70% Ethanol
Nein, das schmier ich mir nicht ins Gesicht. Ich benutz den Alkohol aber um meinen Dermaroller zu desinfizieren oder auch meine Pinzette, sowie manchmal meinen Schminktisch oder um zerbröselte Lidschatten neu zu pressen.
Nachkaufen: Ja, und dieses mal eine größere Flasche.


Bei der dekorativen Kategorie finden sich auch 3 aussortierte Produkte. Ich verschenke gern mal was aber diese Produkte gehören nicht zu "nutz ich einfach nicht" sondern zu "absolut nicht überzeugt"

L'oreal Perfect Match
Eine Foundation die ich immer nutzen konnte. Sie ging einfach immer, egal wie meine Haut gerade drauf war. Leider hab ich erst vor kurzem festgestellt dass sie, seit dem eckigen großen Flakon auch irgendwie mehr schimmert. Das sieht man auf der Haut eigentlich nicht aber es ist da, was mich irgendwie stört. 
Nachkaufen: eher nicht.

Essence Lash Glue
Ein solider Kleber aus der Drogerie. Den Applikator find ich etwas doof. Es ist ein Flockapplikator ohne Flock. Da wäre mir ein Pinsel lieber. Man muss aber sagen dass er ganz gut hält und es tut mir nicht weh dass doch einiges eingetrocknet ist, weil er einfach für den kleinen Geldbeutel ist 
Nachkaufen: Nein, habe einen besseren gefunden

Jelly Pong Pong All Over Glow (aussoritert)
Das Teil war irgendwann einmal in einer Glossybox aber ich komm damit nicht zurecht. Mittlerweile ist es auch gekippt, weil es ganz seltsam flüssig geworden ist. 
Der Schimmer ist sehr grob und statt zu illuminieren sieht man eher aus wie eine Diskokugel. Gar nicht meins. Ich mische aber allgemein selten einen Highlighter in die Foundation.
Nachkaufen: Nein.

Essence Make Me Brow
Ein gefärbtes Augenbrauengel. Fand ich ganz gut. Ich nutz solche Gele immer wieder mal, wenn es schnell gehen muss, ich aber trotzdem aufgeräumt aussehen möchte. 
Es hat die Brauen nicht zu sehr verklebt, hatte aber definitiv einen Effekt.
Nachkaufen: Nein, da ich eher klares Gel nutze seit ich meine Brauen Färbe

Model Co More Brows
Auch ein farbiges Brauengel. Ein wenig aschiger vom Farbton her und bei mir fast eine Ecke zu hell. Es ging gerade so zum dezent auffüllen oder um ein bisschen mehr Dimension rein zu bekommen wenn ich meine Brauen normal nachgezogen habe. 
Nachkaufen: Nein

L'oreal Indefectible Matte
Der Grund warum ich die Perfect Match nicht nachkaufe. Ich hatte auch schon die normale Variante im Glasflakon und finde die Indefectible Reihe einfach besser. Es gibt ja auch noch das Sculpt (welches mein Rossmann nicht in der hellsten DE Farbe führt) und seit kurzem die Total Cover. 
Die Matte Variante hab ich bereits nachgekauft und sie ist mir im Alltag ein treuer Diener.
Nachkaufen: Ja/bereits geschehen.

Catrice Prime & Fine Anti Red Base (aussoritert)
Ein Produkt, welches Holy Grail Potential gehabt hätte aber es glitzert einfach wie ein fieser Unfall. 
Ich weiß nicht warum in einem Produkt, welches einen kaschierenden Zweck erfüllen soll, Glitzerpartikel sind die alles andere als Kaschieren. 
Mittlerweile hab ich von P2 eine Anti Red Base die ich sehr mag und noch einige andere Bases, die nicht alle Anti-Red sind aber wenigstens nicht glitzern wie irre. 
Nachkaufen: Nein. 

I Love...Mango & Papaya Lip Balm (aussoritert)
Nein. Einfach nein. Es riecht ganz okay aber dieser Tigel ist furchtbar! Pflegewirkung hat der Balm auch keine deshalb hab ich ihn einfach raus geschmissen.

_________________________________________________________________________________

Ich bin mit der Menge an aufgebrauchten Produkten zufrieden und versuche weiter auf zu brauchen statt immer neues zu kaufen.
Irgendwie macht es auch echt Spaß Schubladen und Fächer zu sehen die sich leeren und man endlich wieder etwas mehr Platz hat.


Was habt ihr im Januar alles platt gemacht?


K-ro

24 | Ostalb | Schwabe | Beautysammler | Lackliebhaber

Kommentare:

  1. Das Dove Original ist mein Standard-Deo. Ich verwende es jeden Tag - alleine wegen dem Duft. Schade finde ich, dass die Compressed-Version so komplett anders riecht.

    Den I Love Tiegel hatte ich auch noch hier und ich fand sowohl den Duft als auch die ANwendung grauenhaft und habe ich auch bereits entsorgt.

    Alles Liebe
    Ulla

    PS. Ich habe meine Januar Empties auch auf dem Blog gezeicht heute - schau doch m al vorbei und lass mir auch Deine MEinung da!

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe solche "Aufgebraucht-Posts" und deine Meinung, ob Nachkauf oder nicht! Die Wahren Schätzen mit Cranberry und Arganöl wollte ich auch mal ausprobieren!
    Alles Liebe,
    Sissy von
    Modern Snowwhite

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, Gedanken, Pros und Contras und andere Dinge die euch duch den Kopf schiessen könnt ihr mir hier auf einem silbernen Tablett servieren.
XO

Instagram