| Wochenrückblick - #13/17

06:58


Ich weiß jetzt nicht genau ob ich mich darüber freuen soll dass schon April ist. Die Zeit verfliegt so schnell und ic hab das Gefühl dass ich nur auf meinem Sofa sitze und nichts tue.
Die ganze Woche hab ich an meinem neuen Design gebastelt und bin immer noch nicht fertig. Komme mir die lahmste Schnecke ever vor.

Reihe 1: Es ist wieder die Zeit, in der ich morgens in den Sonnenaufgang fahre. Mein spärliches Mittagessen am Montag und ich hab die Pinsel LE von RdL entdeckt (für nicht gut empfunden). Dienstag haben wir unsre neuen Monitore im Bür bekommen. 2 sind wirklich ungewohnt. und Mittwoch waren wir wieder sporteln.
Reihe 2: Am Donnerstag durfte ich mein LASplash Story Book in Empfang nehmen und habe auch direkt eine Farbe ausprobiert. Da es jetzt abends wieder länger Hell ist werden die Fahrten zum Kino auch von Sonnenuntergängen geschmückt. Mein Fitbit wollte noch exakt einen Schritt in der laufenden Stunde. ^^
Reihe 3: Ich hab mich ernsthaft gefragt was eine kleine Flasche Wiskey in unserem Bürokühlschrank zu suchen hat!!! 25°C sind mir persönlich definitiv zu warm und deshalb gab es für mich Lockenwickler ohne Hitze. Durch Zufall hab ich die Vio Bio Limo Limette Minze entdeckt und für sehr lecker befunden und ich hab einen neustart mit meinem Puzzle gewagt.
Reihe 4: Sonntagmorgen: Haferschleim und Maske von Garnier. Die verloren geglaubte Kinokarte von Donnerstag und Sonntagabend mit Sonnenbrille und Burgerking.


Man glaubt es kaum aber ich hab nichts gekauft. Den März über hab ich es doch ziemlich krachen lassen, dass muss sich wieder normalisieren und richtung Null gehen.

Ich hab mich sooo gefreut als mein Story Book am Donnerstag ankam. Eigentlich war es Mo. schon in DE, wurde aber vom Zoll festgehalten. Was mich sehr gewundert hat war dass ich einerseits einen Zahlungsnachweiß hinschicken sollte, weil der Wert angezweifelt wurde, andererseits musste ich nichts an Fedex nachzahlen. Hatte meiner Mum extra Geld hingelegt und sie vorgewarnt, aber sie hat es mir zurück gegeben. Ich hab vielleicht blöd geschaut. ^^


Am Dienstag gab es in der Stadt, in der ich arbeite, einen Stromausfall. Dieser ging so 15-20 Minuten. Unser Chef meinte dann wir sollen doch schon mal unsre Schreibtische aufräumen und danach die neuen Monitore aufbauen und anschließen, wenn sowieso nichts geht und falls danach immer noch nichts geht werden Stunden abgebaut.
Der Stromausfall war so gegen 10:30Uhr. Kurz vor 12Uhr hab ich dann meinen Urlaubszettel ausgefüllt (ich nehm ungern stunden, sondern eher Urlaub). Wir hatten zwar wieder strom aber die Verbindung zum Server mit den Lizenzen für's CAD war nicht erreichbar. Ich war die einzige die gegangen ist. Alle anderen haben Zeit tot geschlagen und däumchen gedreht. Ich versteh das einfach nicht. Die hocken sich hier lieber ihren Arsch platt und bocken rum von wegen "ja da kann ich nix für aber ich bau jetzt sicher keine Stunden ab!" anstatt es einfach zu machen und zuhause vielleicht mal ein bisschen mehr erledigen zu können. Das hab ich dann nämlich gemacht.
Klar ist es blöd wenn man das Gleitzeitkonto oder Urlaub nutzen muss, für Fehler im System aber so ist das eben und genau dafür ist das Gleitzeitkonto da und nicht nur für das persönliche reinscheffeln von extra Urlaubstagen!
Die begreifen dass einfach alle nicht. Soweit ich von unserem Systemer weiß ging dass ganze erst wieder gegen 15Uhr. Mir wär das viel zu blöd gewesen hier 3h rum zu hocken und nichts zu tun oder meinen Schreibtisch zu ordnen, der gar nicht unordentlich ist.


Wir waren diese Woche 2x im Kino.
Am Donnerstag ging es in Ghost in the Shell und Sonntag in Boss Baby
Ghost in the Shell ist sowiet ich weiß eigentlich ein Anime/Manga aber mir hat der Film gefallen. Ich mag Scarlette Johannsen in solche Rollen sehr (mir hat Lucy auch schon super gefallen) und die ganze Story hat mir einfach gefallen.
Boss Baby war ziemlich lustig und echt süß gemacht.


  • Share:

You Might Also Like

0 Kommentare

Konstruktive Kritik, Gedanken, Pros und Contras und andere Dinge die euch duch den Kopf schiessen könnt ihr mir hier auf einem silbernen Tablett servieren.
XO