| [Favoriten] - Favorites of the Year '17

1/05/2018


Ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Silvesterabend und seid unbeschadet ins neue Jahr gerutscht.
2017 ist vorbei. Von gestern sozusagen und Geschichte und trotzdem schauen wir gern zurück und schwelgen in Erinnerungen an vergangenes.
Bei Favoriten muss man eigentlich auch immer in Vergangenem wühlen und sich darüber Gedanken machen, was einen wirklich überzeugt hat, was hat einen umgehauen, mitgezogen und jeden Tag ein bisschen besser gemacht?

Mir ist es tatsächlich gelungen eine kleine Auswahl zusammen zu stellen, was mir im Jahr 2017 besonders im Gedächtnis geblieben ist.
Ich hab versucht nicht durch meine Sammlung zu gehen um dann zu denken "oh ja, das war ganz gut". Nein ich hab mir unterwegs Gedanken gemacht, was fällt mir bei einer Kategorie als erstes ein?
Welcher Primer kommt mir als erstes in den Sinn, wenn ich an diese Kategorie denke? Ohne zu sehen was sich alles in meinen Schubladen befindet, ohne darüber nach zu denken "zeig ich dass jetzt und find das wirklich gut, oder nehm ich doch lieber das High End Produkt?"
Egal ob teuer oder günstig, ich hab das Produkt aufgeschrieben was mir positiv in den Sinn kam.
Einige Produkte hab ich schon mehrfach in meinen Favoriten erwähnt, andere hab ich dagegen noch gar nicht vorgestellt, was aber wirklich Zeitnah passieren sollte.


Fangen wir mal mit Gesichtspflege an.
Ich bin nicht der größte Pflege Junkie und befasse mich auch nicht wirklich mit Inhaltsstoffen. Shame on me. ^^

Diaderma Karotten-Öl
Vor mehreren Monaten gab es einen riesigen Hype um das Zeug, in einer Facebook Gruppe. DAmals war es recht heiß und mich hat es nicht so extrem angesprochen. Bei ölen bin ich mit meiner öligen Haut vorsichtig, das kann auch schlimm enden.
Mitte Oktober hab ich es mir dann aber doch gekauft, weil ich immer mehr trockene Stellen im Gesicht hatte und ich bin begeistert. Den Geruch mag ich extrem, es pflegt sehr gut und meine Haut wird nicht öliger davon.
Man sollte es nur nicht unbedingt täglich anwenden, da man sonst gefahr läuft einen gelb-orangen Hautton an zu nehmen.

Makeup Factory Hydro Balance Fixing Spray
Der Sprühnebel ist schön fein, das Makeup erhält ein schönes Finish und wenn man es mit dem Puder zu gut meinte nimmt das Spray den ungeliebten Puderlook mühelos weg.
Die 100ml reichen mir jetzt auch schon eine ganze Weile.
Es hat einen leichten, frischen Duft der einen aber nicht ersticken lässt.
Werde ich definitiv nachkaufen, wenn ich endlich mal ein paar andere Sprays aufgebraucht habe.

Balea Aqua Wasser Spray
Es gibt immer wieder diskussionen wieso man denn Wasser in Sprühflaschen braucht und dass sei so unnötig.
Ich liebe das Wasserspray. Im Sommer neble ich mich damit ein, um mich etwas ab zu kühlen und im Alltag verwende ich es um meine Schwämmchen an zu feuchten. Ich habe keine Waschbecken an meinem Schminktisch und bin faul, da bietet sich das Wasser an.

The Body Shop Tea Tree Anti-Imperfection Daily Solution
Aktuell verwende ich es weniger, im Winter neige ich eher zu trockener Haut und da finde ich den Gebrauch irgendwie unnötig. Trotzdem liebe ich dieses Serum sehr. Es macht die Haut ebenmäßiger, trocknet aber nicht übermäßig aus und riecht herrlich nach Teebaumöl.

Mario Badescu Facial Spray With Aloe, Herbs And Rosewater
Als setting Spray verwende ich es nicht aber super gern zum erfrischen, auf ungeschminkter Haut oder nach der Reinigung um die Haut etwas zu beruhigen.
Wenn ich mal wieder einen schlechten Tag habe und einige Rötungen sehe wirkt das Spray bei mir wahre Wunder. Es ist wie eine leichte, entspannende Kur für meine Haut und ich fühl mich danach schön erfrischt.

Labello Lip Butter
Ich hab sie schon mehrfach erwähnt. Mein allzeit bereiter Retter in Not.
Die Lip Butter lässt trockene Stellen schnell verschwinden, pflegt bis ins letzte Fältchen und ist bei mir auch eine gute Unterlage unter Liquid Lipsticks.
Ich trage sie meist auf wenn ich anfange mich zu schminken, zum Schluss wird der überschuss abgenommen und dann hält eigentlich jeder Liquid Lipstick bombenfest ohne irgendwann unangenehm zu werden.


Weiter geht es mit dekorativen Produkte für's Gesicht.
Hier hatte ich meine Favoriten recht schnell zusammen.

NYX Face Palette
Die eigentliche Variante sagt mir gar nicht zu. Ich hab sie mir zwar damals gekauft, allerdings nur unter dem Vorwand in den Staaten Blush-Refills zu ordern und diese ein zu setzen, was ich auch getan habe und jetzt hab ich die perfekte Facepalette (für micht)
Ich hab an sich nichts gegen Konturpaletten nur sind sie mMn für den Privatgebrauch überflüssig. Die NYX Palette kostet knapp 20€ und am Ende nutzt man vielleicht 50% der Töne. Hat man diese aufgebraucht ist man der Mops weil es in DE keine Refills gibt, bzw. evtl. nur in den paar Stores.
Meine Custom Palette besteht aus 4 Farben, die in der 20€ Palette enthalten sind und 4 Blushes die ich separat gekauft habe. Diese werde ich euch noch näher vorstellen.

NARS Blush Almeria
Nars Blushes sind allgemein sehr gut, aber eben auch recht teuer. Almeria hab ich mal bei Kleiderkreisel günstig erstanden und liebe diese Farbe einfach total. Es ist ein matter, rötlicher Pflaumenton, der aber nicht zu dunkel ist und sich herllich aufbauen lässt. Neben ihm hab ich auch noch Orgasm und Deep Throat, allerdings mag ich mittlerweile lieber matte Blushes und nutz einen tollen Highlighter.

Make Up For Ever Pro Bronze Fusion 
Ein TKMaxx Schnapper. Völlig unbeschadet und jungfreulich musste ich ihn für 12€ einfach mitnehmen!
Ein perfekter Bronzer, nicht zu orange, nicht zu pigmentiert und kein ultimativer Discomoment mit Glitzer.

Colourpop Flexitarian + Essence Winter Glow Eyeshadow Gleaming In The Winter Sun
Warum kombiniert?
Weil die Kombination einfach bis zum Mond strahlt
Die leicht gelige Textur von Flexitarian nimmt das Pigment von Essence super gut an und man kann mit der Sonne um die Wette strahlen.
Einzeln mag ich die beiden Produkte auch schon gern aber zusammen sind sie ungeschlagen.

Urban Decay De-Slick Primer
der Primer tut exakt was er anpreist. Er zögert die Glanzbildung hinaus, vermindert die Porengröße und mattiert.
Ich benutz ihn nicht oft, weil er schon recht teuer ist, aber wenn er zum Einsatz kommt bin ich immer wieder davon begeistert.

Revlon Colorstay Combination/Oily
Wie konnte ich so lange ohne diese Foundation leben?!
Ich liebe sie! Sie hält und hält und hält. Die hellste Farbe passt bei mir auch sehr gut, sie hat einen akzeptablen Preis und passt einfach perfekt zu meiner Haut.
Ich benutze kaum noch andere Foundations, nur an und zu um sie nicht zu vernachlässigen. Bislang fand ich nur eine besser, allerdings hat die Revlon Colorstay einfach den entschiedenen Vorteil: es tut mir nicht weh sie täglich zu verwenden weil sie leicht zu kaufen ist und auch nicht teuer.

Manhattan Soft Mat Loose Powder
Seit mindestens einem 3/4 Jahr mein absolouter Holy Grail. In Kombination mit der Colorstay ein absoluter Kracher.
Ich trag es mit der beigelegten Quaste auf und erziele so exakt das Ergebnis welches ich möchte.
Durch die leichte Färbung deckt es auch die letzte Rötung ab und es hält ewig.


Bei Lidschatten und Brauen hab ich nicht all zu viel zu berichten.

Morphe x Jaclyn Hill Palette
Ja, ich mag sie sehr, auch wenn viele sie wegen dem Preis und Marketing total aufregen.
Trotzdem finde ich die Palette einfach sehr gelungen.
Die Farbauswahl denkt vieles ab, auch wenn sie meiner Meinung nach eher für die warmen Typen ist, auch wenn der ein oder andere Farbklecks drin ist.

ABH Dip Brow Pomade Ash Brown
Ich bin wohl der letzte Mensch, der die Dip Brow testet. Aktuell benutz ich sie sehr gerne, auch wenn ich sie nicht unbedingt um längen besser finde, als die NYX Tame & Frame Pomade.
Vorteil bei ABH ist auf jeden Fall die größere Farbauswahl.
Ich muss sie noch eine Weile benutzen um sie richtig beurteilen zu können aber bislang fand ich sie sehr gut.

NYX Lid Lingerie Matt Bad To The Bone
Der Jumbo Pencil in Milk von NYX ist schon nicht schlecht aber die Lid Lingeries Matt sind der Knaller. Leider gibt es die matten nicht in Deutschland, zumindest nicht bei DM.
Ich hab noch 2 weiter Farben, ein altrosa und ein Olivgrün. Das Weiß eignet sich super für Halos oder allgemein um knallige Lidschatten noch mehr hervor zu heben.

NYX Glitter Primer
Viele schwärmen von dem Lit Glitter Glue und würde ich öfter Glitter tragen hätte ich ihn sicher auch schon mal getestet.
Da ich aber recht selten Glitter trage erweißt mir auch der NYX Glitter Primer sehr gute Dienste. Der Glitter bleibt wo er sein soll, auch über mehrere Stunden und deshalb hab ich aktuell auch keinen Bedarf einen anderen Primer/Glue zu testen.


Wimpern waren bei mir dieses Jahr auch ein größeres Thema.
Ich hab angefangen regelmäßig falsche Wimpern zu tragen, auch ins Büro.

Red Cherry 3D Wimpern All Tiered Up
Für's Büro mag ich die Kiss Iconic sehr allerdings hab ich erst vor kurzem ein anderes Wimpernpaar entdeckt, was mir mega gut gefällt und definitiv öfter mein Gesicht verzieren darf. Mit 12,95€ sind die recht neuen 3D Wimpern von Red Cherry nicht gerade günstig aber mir gefällt der Style All Tiered Up so extrem gut und ich spüre auch das dicke Band nicht.

P2 Upper + Lower Lash Line Skinny Mascara
Ein mikriges Bürstchen ist der Grund für die große Liebe. Ich hasse es wenn die überseite der oberen Wimpern staubig oder hell bleibt, weil man diesen riesigen Bürstchen kaum hin kommt, ohne den Lidschatten zu versauen. Die Skinny Mascara bietet hier große Hilfe. Das Bürstchen hat einen Durchmesser von ca. 2mm und man kommt perfekt an alle Ansätze, ohne die Haut mit an zu schmieren.

Essence The False Lash Mascara Dramatic Volume Unlimited
Schon mehrfach in den Favortien gezeigt und immer noch große Liebe. Ich hab auch die Lash Paradise getestet und fand sie nicht schlecht aber dieses Schätzchen von Essence schlägt sie nicht.
Die Wimpern werden schön schwarz und getrennt und für mich das wichtigste: kein Kunststoffbürstchen!

Red Cherry Lash Glue
Unangefochten. Er hält bei mir 1A, kostet nicht viel und ist Latexfrei. Außerdem mag ich es dass der Kleber einen Applikator hat und geruchsneutral ist.
Ich hab schon einige Arbeitstage mit dem Kleber hinter mir und bislang hat er mich noch nie im Stich gelassen.


Auch bei den Lippen habe ich 2 Favoriten auf die immer Verlass ist.

Jeffree Star Designer Blood
Ja, ich mag die JS Liquids. Designer Blood ist ein schönes, tiefes rot, hält sehr gut und trägt sich kaum ab. Nur den Applikator mag ich nach wie vor nicht.

LA Splash Wickedly Divine Fallen
Ich liebe die Wickedly Divine Liquid Lipsticks von LASplash. Der neue, herzförmige Applikator ist super gut, die Haltbarkeit ist mega und die Farbauswahl entsprich meinem Geschmack. Auch wenn ich die Ausgefallenen Farben wie grün und blau auch sehr schätze hat mir Fallen im letzten Jahr treue Dienste erwiesen und mich immer dann begleitet wenn mir keine auffällige Farbe angesprochen hat.


Das war es jetzt auch schon mit meinen Favoriten aus dem letzten Jahr. 
Was hat euch in 2017 überzeugt?

  • Share:

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Das Tea Tree Serum habe ich auch und den finde ich super. Die Jaclin Hill Palette hätte ich auch gerne.

    AntwortenLöschen
  2. Das Karottenöl und die Revlon Foundation liebe ich auch total 💜

    Wünsche dir einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, Gedanken, Pros und Contras und andere Dinge die euch duch den Kopf schiessen könnt ihr mir hier auf einem silbernen Tablett servieren.
XO